Wieppo tritt mit unter-100-Euro-Handys auf den Markt

2 Minuten
Wieppo S6 und S6 Lite
Bildquelle: Wieppo
Ein neuer Stern am Smartphone-Firmament macht sich auf, die Welt zu erobern. Wieppo, ein kleiner Hersteller aus dem Reich der Mitte, schlägt auf und hat mit den Modellen S5 und S6 beziehungsweise S6 Lite drei Handys zum günstigen Preis im Angebot.

Handy-Hersteller aus China gibt es sprichwörtlich wie Sand am Meer, Neuzugänge auf dem Markt sind zum täglich Brot des Mobilfunk-Redakteurs geworden. Ein Hersteller, der bisher unter dem Radar geblieben ist, nennt sich Wieppo. Die Handys sollen – wie kann es anders sein – starke Features zum Tiefpreis bieten.

Wieppo S6 und S6 Lite

Die Ausstattung und das Design der neuen Wieppo-Handys ist mit „von der Stange“ am treffendsten beschrieben. Das altbekannte 16:9-Format wird in Gehäuse aus Kunststoff mit ordentlich Displayrand gesteckt. Die detailgetreuen Render-Bilder auf der Homepage des Herstellers geben naturgemäß wenig Aufschluss über die tatsächliche Verarbeitung der Komponenten.

S6 und S6 Lite unterscheiden sich in der Prozessor- und Arbeitsspeicher-Ausstattung. Ein Vergleich der Highlight-Features:

  Wieppo S6 Wieppo S6 Lite
Display 5,5 Zoll, HD 5,5 Zoll, HD
Prozessor MediaTek MT6737 (Quad-Core, 1,3 GHz, 64-bit) MediaTek MT6580A (Quad-Core, 1,3 GHz, 32-bit)
Speicher 2 GB Arbeitsspeicher / 16 GB 1 GB Arbeitsspeicher / 8 GB
Kameras Dual-Kamera: 8 Megapixel (f/2.0, 5X optischer Zoom)
Front-Kamera: 5 Megapixel
Dual-Kamera: 8 Megapixel (f/2.0, 5X optischer Zoom)
Front-Kamera: 5 Megapixel
Akku 2.970 mAh 2.970 mAh
Betriebssystem Android 7.0 Nougat Anroid 7.0 Nougat
Besonderheiten UKW-Radio UKW-Radio
Farbvarianten Weiß, Silber, Schwarz Weiß, Silber, Schwarz
Wieppo S6 und S6 Lite
Bildquelle: Wieppo

Obwohl die Handys nicht direkt danach klingen, den deutschen oder europäischen Markt im Sturm erobern zu wollen, ist dennoch für reibungslose Nutzung gesorgt. Anders als viele Konkurrenten aus Asien, unterstützt das Wieppo S6 (Lite) LTE Band 20.

Neben dem S6-Gespann, ist auf der Seite des Herstellers auch ein Wieppo S5 gelistet. Spezfikationen sind zu diesem Handy ebenso wenig vorhanden, wie zu angekündigten Outdoor-Smartphones, die einen eigenen Bereich auf der Herstellerseite erhalten sollen. Das Wieppo S5 wirkt auf dem Vorschaubild allerdings etwas minderwertiger als das S6.

Preise sind zu den Geräten ebenfalls nicht direkt verfügbar. Bei einer Weiterleitung auf Amazon.com wird für das Wieppo S6 ein Preis von umgerechnet circa 80 Euro angezeigt.

Wieppo S6 und S6 Lite Farbvarianten
Bildquelle: Wieppo

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS