Google Pixel 2 im Benchmark-Test: Auf der Höhe der Zeit

3 Minuten
Google Pixel 2 Benchmark-Test
Bildquelle: Simone Warnke/inside-handy.de
In jedem Jahr werden auch die neuen Smartphones von Google erwartet, die zwar nicht vom Suchmaschinenriese selbst angefertigt werden, aber trotzdem unter dessen Marke laufen. Die beliebte Nexus-Reihe wurde im vergangenen Jahr von den Pixel-Modellen abgelöst; in diesem Jahr erschien die zweite Generation mit dem Pixel 2 und Pixel 2 XL. Die Redaktion von inside-handy.de konnte das Pixel 2 vor dem ausführlichen Test durch den Benchmark-Test jagen.

Wie es sich für Smartphones aus dem Hause Google gehört, ist selbstredend immer die neueste Android-Version mit an Bord – im Falle des Pixel 2 also Android 8 Oreo. Der Hersteller kündigte für die brandneuen Smartphones sogar schon die nachfolgende Version Android 8.1 Oreo in der Developer Preview für Dezember dieses Jahres an – die Updates folgen demnach recht schnell.

Für die Leistung sowie Schnelligkeit des Pixel 2 zuständig zeichnet Qualcomms Clou aus diesem Jahr, der Snapdragon 835. Dieser in 64-Bit-Architektur gefertigte Prozessor nennt acht Kryo-280-Kerne sein Eigen und taktet mit maximal 2,45 GHz. Im Vergleich zu seinem Vorgänger soll dieser bis zu 40 Prozent weniger Energie verbrauchen und um bis zu 27 Prozent mehr Leistung erzielen. Ihm zur Seite steht ein 4 GB großer Arbeitsspeicher; für Bilder und andere Inhalte steht ein 64 beziehungsweise 128 GB großer interner Speicher zur Verfügung. Erweiterbar ist das interne Datendepot nicht.

Die weiteren Eckdaten des Google Pixel 2 belaufen sich auf folgende:

  • Display: 5 Zoll / AMOLED / 1.080 x 1.920 Pixel / Gorilla Glass 5
  • Akku: 2.700 mAh /
  • Hauptkamera: 12,2 Megapixel / Laser-Autofokus / f/1.8-Blende
  • Frontkamera: 8 Megapixel / f/2.4-Blende

Google Pixel 2 im Benchmark-Test

Der Snapdragon 835 samt Anhang beschert dem Pixel 2 im AnTuTu-Benchmark-Test in der Version 6.2.7 ein Ergebnis, dass das Google-Smartphone in die Reihen der gehobenen Smartphones hievt. Das kleinere Pixel-Modell kommt auf ein Endergebnis von 165.828 Punkten und bewegt sich damit in Kreisen rund um Sonys Xperia XZ1 und XZ1 Compact oder auch dem OnePlus 3T. Auch mit dem brandneuen LG V30, das 166.145 Punkte mit dem gleichen Prozessor erreicht, kann das Pixel 2 mithalten.

Umfeld Modell Benchmark-Wert
  Sony Xperia XZ1 Compact 160.245
direkte Konkurrenten Sony Xperia XZ1 165.668
  LG V30 166. 145
     
  Samsung Galaxy S7 132.648
ehemalige Spitzenmodelle LG G5 137.548
  OnePlus 3T 163.521
     
  Nokia 8 175.517
aktuelle Referenzen Samsung Galaxy S8  174.550
  OnePlus 5

180.641

Im Vergleich zu seinem Vorgänger, dem Google Pixel, dürfte es ebenfalls schneller sein: Das Vorjahres-Flaggschiff besitzt den Qualcomm Snapdragon 821, der zeitgenössisch zwar als Spitzenmodell von Qualcomm galt, in diesem Jahr allerdings durch den überholten Snapdragon 835 abgelöst wurde. Das Google Pixel 2 ist letztlich entsprechend schneller als das Pixel XL, das im Vorjahr auf 138.052 Punkte im Benchmark-Test kam.

Auch wenn das Pixel 2 die schnellsten Smartphones am Markt nicht überholen kann, so fehlt ihm dennoch nicht viel, um beispielsweise den Punktstand zum Nokia 8 mit 175. 517 Punkten oder des Galaxy S8 von Samsung zu überbrücken.

Google Pixel 2 im Test

Der Benchmark-Test zeigt, dass das Pixel 2 nicht nur Hardwareseitig auf dem aktuellen Stand ist, sondern dem AnTuTu-Ergebnis zufolge auch leistungstechnisch. Die eigentliche Leistung des Gesamtpakets zeigt sich jedoch erst im Alltag, respektive in einem ausführlichen Test. Eben dieser wird in der kommenden Woche von inside-handy.de veröffentlicht werden.

iPhone X im Hands-On und Benchmark-Test

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS