ANZEIGE

Honor 9 mit EMUI 5.1: Android mit noch mehr Vorzügen

3 Minuten
Honor 9
Bildquelle: Honor
Das Honor 9 ist in Sachen Design und Ausstattung bereits sehr gut aufgestellt. Doch vor allem das optimierte Android-Betriebssystem mit der Benutzeroberfläche EMUI 5.1 macht den Lightcatcher zu einem leistungsstarken und außergewöhnlichen Smartphone. Das sind die Besonderheiten von EMUI 5.1 auf dem Honor 9. Eine Übersicht über das Smartphone ist auf einer gesonderten Seite zu finden.

EMUI 5.1 ist perfektioniertes Android

Die Benutzeroberfläche EMUI 5.1 unterscheidet sich optisch und funktional von purem Android. Dabei sind die Grundsätze der Google-Designsprache immer noch erkennbar, was vor allem bei Honor-Neulingen für eine intuitive und benutzerfreundliche Bedienung sorgt. Besonders hervorzuheben ist hier die gute Übersicht beim Suchen von Einstellungen im Honor 9. Insgesamt ist die Menüstruktur von EMUI 5.1 nämlich kleinschrittiger, verglichen zu Stock-Android. Die einzelnen Einstellungsmöglichkeiten und Menüpunkte sind in EMUI 5.1 schneller zu erreichen. Nutzer des Honor 9 verlieren sich dadurch nicht in einer unübersichtlichen Baumstruktur. Jede Einstellung und jeder Menüpunkt sind intuitiv auffindbar.

Noch mehr Möglichkeiten zur Personalisierung

EMUI 5.1 bietet auf dem Honor 9 unzählige Möglichkeiten, das Smartphone perfekt auf das Nutzungsverhalten anzupassen. Die Lockscreen-Shortcuts in EMUI 5.1 bieten beispielsweise schnelles Aufrufen von wichtigen Funktionen direkt aus dem Sperrbildschirm. So muss innerhalb des Lock-Screens vom unteren Bildschirmrand nach oben gewischt werden und es öffnet sich die Shortcut-Leiste. Hier befindet sich der Taschenrechner, eine Taschenlampe oder der Barcode-Scannner, um schnell Preise im Internet zu vergleichen oder Produkte zu recherchieren. Die untere Shortcut-Leiste kann in den Einstellungen des Honor 9 beliebig angepasst werden. Innerhalb der unteren Shortcut-Leiste von EMUI 5.1 lassen sich auch die hochauflösenden Titelbilder des Honor 9 als Diashow ein- oder ausschalten.

Honor 9
Bildquelle: Honor

Mit EMUI 5.1 auf dem Honor 9 lassen sich außerdem zahlreiche weitere Einstellungen vornehmen. Das Layout des Homescreens kann hier stark personalisiert werden, damit das Honor 9 sich perfekt an seinen Besitzer anpasst. In EMUI 5.1 lässt sich bestimmen, wie viele Apps pro Zeile im Homescreen angezeigt werden, oder ob sich die einzelnen Seiten des Homescreens im Loop wiederholen sollen. Um Einstellungen am Homescreen vorzunehmen, muss einfach die Pinch-to-Zoom-Geste auf dem Honor 9 ausgeführt werden, also zwei Finger auf dem Homescreen zusammenziehen. Daraufhin erscheinen zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die das Honor 9 noch besser werden lassen. 

EMUI 5.1: Clevere Knuckle-Gestensteuerung 

EMUI 5.1 kommt außerdem mit einem durchdachten Alleinstellungsmerkmal daher. Durch bestimmte Gesten, die mit den Fingerknöcheln ausgeführt werden, erleichtert das Honor 9 den Umgang mit Android noch weiter. Die Knuckle-Bewegungssteuerung wird ausgeführt, indem mit den Fingerknöcheln auf das Display des Honor 9 geklopft wird. Dabei sind unterschiedliche Kombinationen möglich. Unter „Bewegungssteuerung“ innerhalb der Einstellungen lässt sich die Knuckle-Gestensteuerung aktivieren.

Ist die Knuckle-Gestensteuerung aktiviert, lassen sich beispielsweise intelligente Screenshot-Aufnahmen anfertigen: Anstatt per Tastenkombination ein Bildschirmfoto des Inhalts auf dem Honor 9 anzufertigen, lässt sich via Knuckle-Geste durch ein schnelles Doppel-Klopfen mit einem Fingerknöchel der Screenshot aufnehmen. Mit zwei Knöcheln zweimal klopfen startet außerdem super schnell eine Bildschirmaufnahme. EMUI 5.1 auf dem Honor 9 begeistert somit vor allem durch die weitergedachten Android-Funktionen.

Alle Bilder, Daten und Fakten zum Honor 9

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS