Huawei Mate 10 Pro und iPhone 8 Plus im Hands-On-Vergleich

5 Minuten
Vergleich Huawei Mate 10 Pro und iPhone 8 Plus
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
Das Huawei Mate 10 Pro greift im Markt ganz oben an und will die Flaggschiffe der schärfsten Konkurrenten Samsung und Apple in die Schranken weißen. Dabei greift es auf einige technische Raffinesen zurück, jedoch bieten die beiden Modelle Apple iPhone 8 Plus und Samsung Galaxy Note 8 ebenfalls einige starke Eigenschaften. In diesem Vergleich wird das Mate 10 Pro und das Apple-Flaggschiff auf Basis der Datenblätter und den ersten Eindrücken gegenübergestellt.

Dieser Vergleich basiert zum Teil auf den reinen Fakten, die den jeweiligen Produkt-Datenblättern zugrunde liegen. Wie sich das aktuelle Flaggschiff von Apple im Alltag schlägt, zeigt der zugehörige Testbericht. Der Test des Huawei Mate 10 Pro wird in den kommenden Wochen folgen und die Leistung des chinesischen Flaggschiffs im Detail ergründen. In diesem Vergleich liegt der Fokus auf dem ersten Eindruck des Mate 10 Pro und den Datenblättern der beiden Kontrahenten.

Die Kontrahenten im Datenblattvergleich

Die aufgeführten Daten sind reines Zahlenwerk und beinhalten keine Wertung der beiden Smartphones. Akkulaufzeiten, Bildqualität oder die Geschwindigkeit im Alltag sind zum großen Teil von der Nutzung abhängig und können erst dann im Detail gegenübergestellt werden, wenn die Testergebnisse des Huawei Mate 10 Pro vorliegen. Einen Eindruck, was den potentiellen Kunden erwartet, liefern die Daten jedoch schon. 

  Huawei Mate 10 Pro
Apple iPhone 8 Plus
 
Huawei Mate 10 Pro, Renderbild
iPhone 8 Plus
Display 6 Zoll, 1.080 × 2.160 Pixel 5,5 Zoll, 1.080 × 1.920 Pixel
Betriebssystem-Version Android 8.0 Oreo iOS 11
Prozessor Huawei Kirin 970
Octa-Core
4 x 2,36GHz + 4×1,8 GHz
Apple A11 Bionic
Hexa-Core
RAM 6 GB 3 GB
interner Speicher 128 GB 64 / 256 GB
MicroSD nein nein
Kamera vorne/hinten 8 MP / 12 und 20 MP (Dual Kamera) 7 MP / 12 MP (Dual Kamera)
Fingerabdruckscanner ja ja
Akku 4.000 mAh 2.800 mAh
USB-Port USB Typ-C Lightning
IP-Zertifizierung IP67 (kurzweiliges Untertauchen) IP67 (kurzweiliges Untertauchen)
Abmessungen (mm) 154,2 × 74,5 × 7,9 158,4 × 78,1 × 7,5
Farben Blau, Braun, Gold-Schwarz Gold, Silber, Space Grau
Einführungspreis 799 Euro 909 / 1049 EUR
Aktueller Marktpreis 799 Euro ab 869 Euro / ab 1.026 Euro

Huawei Mate 10 Pro und Samsung Apple iPhone 8 Plus im Hands-On-Vergleich

Wenn das Huawei Mate 10 Pro das erste Mal in die Hand genommen wird, wundert sich der Handybesitzer erst einmal: Wie ein 6-Zoll-Smartphone fühlt sich das Mate 10 Pro auf keinen Fall an. Es wirkt geradezu zierlich, wenn man sich ins Bewusstsein ruft, welche Display-Größe hier in der Hand liegt. Trotzdem ist das Mate 10 Pro ein großes Handy und nicht für kleine Hände gedacht. Letzteres trifft auch auf das iPhone 8 Plus zu. Es wirkt wie das Mate 10 Pro recht groß in der Hand, das Display ist jedoch – und hier unterscheiden sich die beiden Flaggschiffe gewaltig – verhältnismäßig „klein“. Geschuldet ist das den recht wuchtigen Display-Rändern, die vor allem ober- und unterhalb des Bildschirms zu finden sind. 

Die Knöpfchen zum lauter und leiser stellen des akustischen Outputs und zum (de-)aktivieren des Displays lassen sich zumindest als Rechtshänder bei beiden Smartphones trotz aller Größe einfach erreichen und besitzen einen ordentlichen Druckpunkt. Mit durchschnittlich langen Fingern gelangt man beim Mate 10 Pro auch komfortabel an den Fingerabdrucksensor auf der Rückseite. Beim Apple iPhone 8 Plus liegt dieser auf der Front und wird so vom Nutzerdaumen sowieso hervorragend gefunden. Etwas schade ist, dass die beiden Kameras recht weit aus dem Rücken herausragen und das Mate 10 Pro wie auch das iPhone 8 Plus nie ruhig auf der Rückseite abgelegt werden können ohne dass man sich Sorgen um die Einfassungen machen muss.

Hands-on Vergleich Huawei Mate 10 Pro vs. Apple iPhone 8 Plus

Verarbeitung: Zwei Kontrahenten auf Augenhöhe

Die Verarbeitung der Aluminium-Glas-Gehäuse können im ersten Eindruck in allen Bereichen überzeugend. Störende Kanten oder Spaltmaße findet man fast nirgends am Mate 10 Pro wie auch im iPhone 8 Plus. Beim Apple-Flaggschiff fiel im Test jedoch auf, dass die rückseitige Glasabdeckung etwas weniger gefällig in den Rahmen übergeht als die Front. Darüber hinaus sind Spaltmaße kaum wahrnehmbar und Ausfräsungen sowie Bohrungen fallen nicht negativ auf. Alle Öffnungen sind fein entgratet und auch die Materialien an sich fühlen sich gut an. Hier gibt es bei beiden Modellen wenig zu meckern.

Wird das Display aktiviert, wird die wahre Größe des Panels des Mate 10 Pro deutlich und die Ränder wirken noch etwas kleiner. Beim Apple iPhone 8 ist dieser Effekt eher gegenteilig: Das Display wirkt in Anbetracht der Designtrends 2017 etwas im großen Gehäuse verloren. Schon bei den ersten Wischgesten und den ersten Test-Shots mit der Kamera zeigt sich, dass Huawei und Apple Sprinter ins Rennen um die anspruchsvollsten Nutzer schickt. Die Bedienung gelingt von Anfang an ruckelfrei und ohne Verzögerungen zwischen zwei Schritten oder dem Hin- und Herschalten zwischen zwei Apps.

Huawei Mate 10 Pro gegen iPhone 8 Plus – Fazit

Das Huawei Mate 10 Pro ist solide designt, toll verarbeitet und spricht mit dem rundlichen Glasrücken eine große Kundschaft an. Der Wow-Effekt durch das Display bleibt jedoch aus, auch wenn sich das gesamte Smartphone stylisch und auf der Höhe der Zeit gibt. Ganz ähnlich zeigt sich das iPhone 8 Plus dem Nutzer. Es wirkt jedoch mit seinen großen Balken ober- und unterhalb des Displays etwas altbacken und kann so beim Design nicht ganz mit dem Huawei-Flaggschiff mithalten. Bei der Verarbeitung allerdings schon. Die liegt bei beiden Modellen auf höchstem Niveau. Ein echter Wow-Effekt bleibt jedoch bei beiden Smartphones aus.

Huawei Mate 10 Pro und Galaxy Note 8 im Hands-On-Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS