Betriebssystem Windows 10 Mobile wird offiziell beerdigt

vom 10.10.2017, 09:56
Windows 10 Mobile

Wenn selbst Microsofts Software-Chef Joe Belfoire kein Windows-Phone mehr benutzt, ist klar: Die Betriebssystem-Alternative zu Googles Android und Apples iOS ist gescheitert. Auf Nachfragen von Nutzern äußerte sich der Windows-Verantwortliche nun über die Zukunft der Software. Die wird in nächster Zeit noch unterstützt, jedoch gebe es keine neuen Funktionen. Derweil beschwert sich Belfoire über App-Entwickler für Windows Phone.

Um es kurz zu machen: Windows 10 Mobile ist tot. Das hat Joe Belfoire, Microsofts Software-Chef, indirekt bekannt gegeben. So äußerte er sich auf Twitter über die Zukunft des Betriebssystems. Laut ihm werde man die Plattform auch in Zukunft mit Patches und Sicherheits-Updates versorgen. Jedoch stehen neue Funktionen nicht mehr im Fokus der Entwickler. Auf die Nachfrage eines Nutzers, ob es Zeit sei, das Betriebssystem zu wechseln, sagte Belfiore: "Kommt darauf an, wer du bist. Viele Unternehmen bieten Windows-Phones noch ihren Mitarbeiten an und wir werden sie dabei unterstützen." Er persönlich sei jedoch schon auf eine andere Plattform aufgrund der App-Vielfalt gewechselt. "Wir werden diese Nutzer auch unterstützen. Also suche dir das aus, was für dich am Besten ist."

Kritik übte Belfiore derweil an Entwicklern von Apps. Man habe sehr hart dafür gearbeitet, dass es ausreichend Dritt-Anwendungen für Windows-Phones gibt. So wurde Geld gezahlt und teilweise habe Microsoft selbst sogar Apps "vorgeschrieben". Dennoch sei das Interesse von Entwicklern nur marginal gewesen. "Die Anzahl an Nutzern auf der Plattform war für viele Unternehmen zu gering." Dies wird durch Meldungen bestätigt, die von einem stetigen Abwandern vieler Entwickler in den vergangenen Monaten berichten. So haben zuletzt Shazam und viele GPS-Apps ihren Dienst unter Windows 10 Mobile quittiert. Dennoch gibt es immer noch Hersteller, die neue Smartphones produzieren. So gab es zuletzt Neuigkeiten vom britischen Unternehmen Wileyfox, das an einem neuen Windows-Handy arbeiten.

Neues Betriebssystem: Hallo Andromeda OS ›


Bildquelle kleines Bild: Microsoft | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 

Themen dieser News: Windows 10, Alternative Hersteller, Android, Apple, Apps & Software, Google, Handys, IOS, Microsoft, Smartphones, Unternehmen und Märkte, Windows Phone

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen