Update Samsung-Smartphones Galaxy S8/S8+: Samsung bezieht Stellung zu Problemen beim SMS-Empfang

vom 15.10.2017, 14:00
Samsung Galaxy S8
Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de

Nachdem der Konkurrent Apple sich gegenwärtig mit einigen aufgeplatzten iPhone-8-Plus-Geräten herumschlagen muss, könnte nun auch das Android-Schwergewicht Samsung mit einigen unerwarteten Schwierigkeiten konfrontiert werden. Diese betreffen das aktuelle Flaggschiff Galaxy S8, welches Probleme beim Empfang von Kurznachrichten aufweisen soll. Samsung hat nun Stellung bezogen.

Samsung nimmt Stellung

Zurzeit ist noch unklar, was die SMS-Probleme beim Galaxy S8 und S8+ verursacht. Da die Geräte schon länger verkauft werden und bisher noch keine Schwierigkeiten in diesem Bereich aufgefallen sind, könnte der verantwortliche Fehler im Rahmen eines Updates auf die Smartphones gelangt sein. Was hingegen sicher sein dürfte, ist, dass es derzeit keine Möglichkeit gibt, das Problem eigenständig zu beseitigen. Maßnahmen wie das Zurücksetzen der Netzwerk-Einstellungen und das Löschen des Zwischenspeichers scheinen nur bedingt zu helfen - falls überhaupt.

Samsung hat sich mittlerweile zu dem Problem des Galaxy S8 und S8+ geäußert und der Redaktion von inside-handy.de folgendes Statement zugesandt, auch wenn keine direkte Lösung für das Problem genannt wird:

"Es gibt verschiedene Umstände, die zu Problemen mit SMS-Nachrichten auf mobilen Geräten führen können. Wir haben eine begrenzte Anzahl von Kundenanfragen zu diesem Thema erhalten und stehen mit jedem einzelnen in Kontakt, um ihre Fragen zu klären. Wir werden weiterhin auf alle Kundenanfragen eingehen und diese so schnell wie möglich lösen. Unsere Kunden können sich dafür unter 06196 7755566 an uns wenden, damit wir ihnen helfen können."

Das SMS-Problem

Vor knapp einem halben Jahr kamen die High-End-Smartphones Samsung Galaxy S8 und S8+ auf den deutschen Markt. Umso erstaunlicher ist es, dass die Probleme rund um den Empfang von SMS-Nachrichten erst jetzt aufgetaucht sind. So meldeten zahlreiche Reddit-Nutzer, dass sie viele Kurznachrichten, die ihnen zugesandt wurden, nicht erhalten haben oder diese verspätet ankamen. Die Probleme treten dabei bei beiden S8-Geräten unabhängig vom genutzten Mobilfunkanbieter auf. Zusätzlich scheint es keinen Unterschied zu machen, ob die Nutzer die Standard-Anwendung oder ähnliche Alternativen von Drittanbietern wie Android Messages oder Textra SMS zum Empfangen der Textnachrichten verwenden.

Samsung Galaxy S8 im Test ›


Quelle: Sammobile | Bildquelle kleines Bild: Michael Büttner / inside-handy.de | Autor: NG
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Samsung, Mobilfunk-News, Oberklasse-Smartphones, Smartphones, Technik, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen