Samsung Galaxy Note 8: Erneute Blamage im Falltest

2 Minuten
Samsung Galaxy Note 8
Bildquelle: inside-handy.de
"Stiftung Warentest" hat im Frühjahr die Falltest-Blamage für das Galaxy S8 besiegelt, nun musste sich auch das Galaxy Note 8 von Samsung den Testern anvertrauen. Das Ergebnis fällt wenig überraschend und nicht besser aus, als das der Frühjahres-Flaggschiffe. "Stiftung Warentest" beurteilt Samsung Neuanfang nach dem Note-7-Debakel als "Neustart mit Splittern".

Und dieser Titel, den „Stiftung Warentest“ vergibt, kann wörtlich genommen werden. Im Test muss Samsungs neues Note-Modell exakt 100 Stürze überstehen. Eine Zahl, die notwendig ist, um so viele Aufprallwinkel wie möglich simulieren zu können. Zur Demonstration wird das Galaxy Note 8 nicht willkürlich aus verschiedenen Höhen manuell geworfen, sondern in eine Falltrommel gepackt, die die entsprechenden Situationen nachstellt.

Das Ergebnis des Falltests ist tendenziell ernüchternd, aber nicht verwunderlich, bedenkt man das gebogene Display sowie die Glas-Ummantelung des gesamten Korpus, das nicht zur Stabilität des Note 8 beiträgt. So zersplitterte nach 50 erprobten Stürzen bei zwei Testgeräten die Rückseite; den verbleibenden 50 Stürzen hielten auch die Displays der Test-Einheiten nicht mehr stand und rissen folglich.

Fazit von „Stiftung Warentest“: Nutzer eines Galaxy Note 8 sollten ihr Exemplar in eine Schutzhülle packen, um es vor größeren Schäden mehr oder weniger zu schützen. Vor allem in Anbetracht des Preises, der sich auf knapp 1.000 Euro beläuft, sei das Note 8 zu empfindlich.

Galaxy Note 8 bei iFixit

Auch die Experten von iFixit bescherten dem Galaxy Note 8 kein sonderlich gutes Ergebnis. Gerade einmal 4 von 10 Punkten erhielt Samsungs neues Smartphone für seine Reparierbarkeit. Unter anderem macht es nicht nur die Verwendung von Glas schwierig, das Smartphone zu reparieren, auch der hohe Anteil von Kleber, der sich im Inneren befindet, trägt seinen Teil dazu bei.

Im Test von inside-handy.de wurde hier und da ebenfalls ein Makel am Galaxy Note 8 festgestellt. Es spricht durch seinen riesigen Funktionsumfang nicht den Otto-Normal-Verbraucher an, sondern vielmehr Menschen, die Viel- und Intensivnutzer sind. Insgesamt verlieh die Redaktion dem Smartphone 4,5 von 5 Sternen und konnte lobende Worte für die tolle Verarbeitung, die starke Kamera, das hervorragende Display und trotz allem auch für den vielfältigen Funktionsumfang finden. In die Kritik gerieten der mittelmäßige Akku, der durchschnittliche Lautsprecher sowie dem ungünstig verbauten Fingerabdrucksensor.

Jetzt lesen: Den Testbericht des Samsung Galaxy Note 8

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS