Update Betriebssystem-Update BQ im Oreo-Fieber: Update auf Android 8.1 für Aquaris X und X Pro startet in Deutschland

vom 04.05.2018, 09:33
BQ Aquaris X
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Kekse für die Spanier: Hersteller BQ hat bereits im September bekannt gegeben, welche ihrer Smartphones ein Betriebssystem-Update auf Android Oreo erhalten werden. Demnach sollten neben den beiden höchst gelisteten Geräten Aquaris X und X Pro auch die Einsteiger V und U2 ein Update erhalten. Ebenfalls auf der Liste: Das betagtere Aquaris X5 Plus. Nun startet der spanische Hersteller das Update auf Android 8.1 Oreo für sein X-Gespann.

Via Pressemitteilung kündigt BQ den Start des Updates der beiden Spitzenmodelle an. Nachdem eine Beta-Phase abgeschlossen wurde, bekommen die Deutschen Nutzer der Smartphones Aquaris X und Aquaris X Pro das Update auf Android 8.1 Oreo auf ihre Handys gespielt. Die neuen Funktionen und Designs von Android 8 Oreo hat inside handy in einem gesonderten Artikel vorgestellt. Mit der Aktualisierung begibt sich BQ in einen noch sehr kleinen Kreis von Herstellern. Lediglich 0,5 Prozent des Smartphone-Marktes bieten die neueste Version ihren Kunden an. Wie sich die unterschiedlichen Android-Versionen auf dem Markt verteilen, zeigt inside handy ebenfalls in einem gesonderten Artikel. 

Vor dem Update, für das man sich hier mit seinem Google-Konto registrieren lassen kann, sollte allerdings ein Daten-Backup erstellt werden. Dazu sollte das Datenpaket in einem WLAN-Netz heruntergelsde und installiertt werden. System-Updates können gut und gerne die 1-GB-Grenze überschreiten und belasten so das mobile Datenvolumen beträchtlich. Weiterhin gilt wie bei allen OTA-Updates, dass sich die Verteilung etwas in die Länge ziehen kann. Somit sollten Nutzer noch ein paar Tage Geduld aufbringen. 

BQ: Vorbildlich bei Update-Politik und Nutzer-Freundlichkeit

Die BQ-Benutzeroberfläche der Spanier bewegt sich grundsätzlich nicht weit von der reinen Google-Ebene, sodass die Entwickler selber sehr gut mit den Google-Schnittstellen arbeiten können. Nicht zuletzt deshalb, ist BQ in der Vergangenheit immer wieder mit schneller und sauberer Update-Politik positiv aufgefallen. So war der spanische Hersteller auch der erste, der eine fertige Version mit Android 7.0 Nougat an ein nicht von Google vertriebenes Smartphone auslieferte.

Im September bestätigte BQ ein Oreo-Update für folgende Geräte:

Auffällig ist, dass auch die Einsteiger-Klasse aus dem Jahr 2016, die Aquaris-U-Reihe, das Update auf Android 8 Oreo erhalten soll. Gestartet sind die Modelle im September 2016 mit Android 6.0.1 Marshmallow. Im Mai 2017 erhielten sie dann die Aktualisierung auf Android 7.1 Nougat.

Android 8 Oreo für das BQ Aquaris X5 Plus kommt

Der interessierte Leser wird bemerkt haben, dass eine beliebte Modell-Reihe von BQ auf der im September veröffentlichten Liste fehlt: die Geräte Aquaris X5 und X5 Plus. Dies sorgt für Kritik einiger Nutzer. Sie beschweren sich darüber, dass der Hersteller die weit verbreiteten Geräte im Regen stehen lässt. Das Unternehmen selbst verpflichtet sich dazu, "mindestens eine Aktualisierung zur neusten Version und wenn technisch möglich, ein zweites Major-Softwareupdate" auf seine Geräte zu liefern. Beide Smartphones erschienen mit Android 6 Marshmallow. Das BQ Aquaris X5 Plus erhielt als eines der ersten Handys seinerzeit das Update auf Version 7.1.1.

Wie BQ seinerzeit auf Anfrage von inside-handy.de mitteilte, steht auch das Aquaris X5 Plus auf der internen Oreo-Liste. Ein genauer Zeitpunkt konnte allerdings nicht benannt werden. Anfänglich war nicht klar, ob die Firmware des Smartphones überhaupt aktualisiert werden kann. die Aussage im September: "Für ein Versionsupdate wird sowohl die Unterstützung von BQ als auch die Unterstützung des SoC-Herstellers benötigt. Derzeit sind wir mit Qualcomm im Gespräch, um die Möglichkeit einer Aktualisierung auf Android 8 Oreo für das Aquaris X5 Plus entsprechend ihrer Roadmap für den SoC 8976 zu klären." Mit dem SoC 8976 ist dabei der Qualcomm Snapdragon 652 gemeint, der im BQ Aquaris X5 Plus verbaut ist.

BQ Aquaris X5 Plus: Hands-On-Fotos

  • 1/8
    Das BQ Aquaris X5 Plus ist ein 5-Zoll-Smartphone
  • 2/8
    Auf dem aus Polycarbonat gefertigten Rückdeckel befindet sich ein zentral angebrachter Fingerabdrucksensor.



Bildquelle kleines Bild: BQ | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
10 / 10 - 6Stimmen

Themen dieser News: BQ, Android, Android Updates, Apps & Software, Handys unter 200 Euro, Handys unter 400 Euro, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen