Update Neue Firmware Samsung Galaxy Note 8 erhält neues Sicherheits-Update

vom 16.11.2017, 12:58
Samsung Galaxy Note 8

Lange wurde nach dem Note-7-Debakel auf den Nachfolger gewartet. Im Spätsommer 2017 hat Samsung allerdings das Galaxy Note 8 aus dem Hut gezaubert. Aktuell werden neue Updates für das Phablet verteilt. Unter anderem wurde nun die Sicherheitsebene für Oktober 2017 geliefert. Die Redaktion von inside-handy.de fasst alle Aktualisierungen im Überblick zusammen.

Etwas mehr als zwei Monate nach der ersten Aktualisierung für das Note 8, erhält das Samsung-Phablet nun ein weiteres Update. Das bringt unter anderem den Google Sicherheitspatch Stand Oktober 2017 mit sich. Der schließt 215 Sicherheitslücken auf einmal. Im Gegensatz zum Galaxy S6 (edge) und Galaxy S7 erhält das aktuellste Handy von Samsung aber noch nicht die November-Ausgabe der Sicherheitspatch. Somit ist das Gerät auch noch nicht gegen die KRACK-Sicherheitslücke im WLAN geschützt.

Galaxy Note 8 erhält erstes Update

Auf dem Galaxy Note 8, das von inside-handy.de genutzt wird, wurde vor zwei Monaten ein erstes Firmware-Update von rund 570 MB Größe automatisch angeboten. Laut dem Changelog beziehungsweise auch nach der Installation ersichtlich, ändert sich an der Android-Version nichts. Es bleibt nach wie vor 7.1.1 Nougat auf dem Galaxy Note 8 installiert.

Stattdessen verbesserte das Firmware-Update laut Samsungs Angaben die Kamera-Software und spendiert dem Telefon eine allgemein optimierte Performance. Den damals aktuellen Sicherheitspatch von September beinhaltete die Aktualisierung nicht. 

Samsung Galaxy Note 8 erstes Update
Bildquelle: Michael Büttner/inside-handy.de

Das Galaxy Note 8 im Test

Das Galaxy Note 8 konnte im Testbericht überzeugen. Das Smartphone schrammt knapp an einer 5-Sterne-Wertung vorbei und kommt letztlich auf eine Bewertung von 4,5 Sternen. Dazu verholfen haben dem Note 8 sowohl das hochwertige Gehäuse sowie die tolle Verarbeitung dessen, die hervorragende Kamera und Display als auch der vielseitige Funktionsumfang, den das Smartphone seinen Nutzern bietet.

Samsung Galaxy Note 8 - Details

  • 1/15
    Das Galaxy Note 8 richtet sich mit großem Display und S-Pen vor allem an Nutzer, die auf dem Handy arbeiten wollen.
    Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
  • 2/15
    Das Äußere des Galaxy Note 8 erinnert sehr stark an das Aussehen des Galaxy S8. So ist das Gehäuse des Galaxy Note 8 im Vergleich zum Galaxy S8 an den Seiten leicht abgeflacht. Das Gerät wirkt somit etwas runder.
    Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de

Zum definitiven Kontra zählen der nur mittelmäßige Akku und der durchschnittliche Lautsprecher. Wie schon beim Galaxy S8 und S8+ muss Samsung sich auch beim Note 8 mit der Kritik des schlecht platzierten Fingerabdrucksensor und weiteren Tasten auseinandersetzen.

Hier geht's zum Test des Galaxy Note 8 ›


Quelle: Sammobile | Bildquelle kleines Bild: Michael Büttner / inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 

Themen dieser News: Samsung, Android, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Oberklasse-Smartphones, Phablets, Unternehmen und Märkte, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen