70 Euro mehr Apple macht das iPad Pro teurer

vom 13.09.2017, 16:35
ipad pro
Bildquelle: Julia Froolyks/inside-handy.de

Während sich die breite Öffentlichkeit am Donnerstag vorrangig um die neuen iPhones von Apple konzentriert, ist eine Meldung fast untergegangen: Die Preise für die Spitzen-Tablets aus dem Hause Apple, die iPad-Pro-Familie, wurden fast durch die Bank deutlich angehoben.

Während das iPad Pro mit 64 GB weiter je nach gewähltem Modell zwischen 729 und 1.059 Euro kostet, wurden die Preise für die restlichen iPad-Pro-Modelle um 70 Euro angehoben. Das gilt gleichermaßen für das Modell mit 10,5-Zoll-Display und mit 12,9-Zoll-Display. Im Einzelnen gelten jetzt die folgenden neuen Preise:

Neue Preise für das iPad Pro von Apple

  • 10,5 Zoll 256 GB: 899 Euro
  • 10,5 Zoll 256 GB LTE: 1.059 Euro
  • 10,5 Zoll 512 GB: 1119 Euro
  • 10,5 Zoll 512 GB LTE: 1.279 Euro
  • 12,9 Zoll 256 GB: 1.069 Euro
  • 12,9 Zoll 256 GB LTE: 1.229 Euro
  • 12,9 Zoll 512 GB: 1.289 Euro
  • 12,9 Zoll 512 GB LTE: 1.449 Euro

Apple iPad Pro auf der Keynote 2015

  • 1/19
    Das Apple iPad Pro auf der Keynote 2015
    Bildquelle: Apple
  • 2/19
    Das Apple iPad Pro auf der Keynote 2015
    Bildquelle: Apple

Laut Angaben des US-Blogs 9to5Mac wurde diese Preiserhöhung von Apples Finanzchef Luca Maestri kürzlich in einer Telefonkonferenz bereits angedeutet. Insgesamt seien die Kosten für Flash-Speicher in den zurückliegenden Monaten angezogen und entsprechend reagiere Apple nun mit einer Preisanpassung bei den iPad-Pro-Modellen. Abzuwarten bleibt, wie sich das in den kommenden Monaten auch auf andere Apple-Produkte auswirkt. In den USA haben sich die Preise für die genannten iPad-Pro-Modell um 50 Dollar erhöht.

Apple kann aber auch anders: Nach der Vorstellung von iPhone 8, iPhone 8 Plus und iPhone X hat Apple die Preise für mehrere ältere iPhone-Modelle gesenkt.

iPhone 7 (Plus) und iPhone 8 (Plus): Die Unterschiede ›


Bildquelle kleines Bild: Apple | Autor: Hayo Lücke
News bewerten:
 

Themen dieser News: Apple, Tablets, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen