Handy-Aktualisierung Huawei Y7 erhält Software-Update

vom 13.09.2017, 13:20
Huawei Y7 (2017)
Bildquelle: Huawei

Aktuell hat Huawei damit begonnen, eine neue Aktualisierung für sein günstigeres Modell, das Huawei Y7, auszurollen. Welche Neuerungen und Verbesserungen das Update mit sich bringt, zeigt die Redaktion von inside-handy.de.

Neben Oberklasse-Smartphones wie dem Huawei P10 bietet der chinesische Hersteller jährlich auch eine Reihe von Smartphones aus der Mittel- und Einsteiger-Klasse an. Im Jahr 2017 zählte zur letzteren Kategorie auch das Huawei Y7, welches bereits Mitte Juli für einen Preis von 199 Euro auf den deutschen Markt kam. Geliefert wurde das Gerät ab Werk mit dem damals aktuellsten Google-Betriebssystem Android 7.0 Nougat und der eigenen Nutzeroberfläche EMUI mit der Versionsnummer 5.1. Seitdem ist an der Firmware-Front nicht mehr viel passiert. Aktuell hat das Unternehmen jedoch damit begonnen, ein neues Update auszurollen.

Ungeachtet der Aktualisierung bleibt die Versionsnummer der Nutzeroberfläche, EMUI 5.1, dieselbe. Trotzdem bietet das 427-MB-große Update mehrere Verbesserungen und Optimierungen. Diese betreffen vor allem aktuelle Google-Sicherheitspatches, beheben aber auch ein Plattform-Sprachproblem.

Da das Update relativ umfangreich ist, empfiehlt der Hersteller die Aktualisierung nur über WLAN und bei einem verbleibenden Akkustand von über 50 Prozent durchzuführen. Vor dem Update sollten zudem alle wichtigen Daten gesichert werden. Dadurch gehen diese nicht verloren, falls unerwartet Probleme auftreten und das Smartphone zurückgesetzt werden muss.

Huawei Y7 Update
Bildquelle: inside-handy.de

Obwohl das Update eine recht beachtliche Größe von 427 MB vorweisen kann, sind die Veränderungen eher übersichtlich. So bleibt das Google-Betriebssystem weiterhin auf dem Stand von Nougat. Aktuell ist jedoch bereits auch die neue Version Android 8 Oreo erschienen und wird zeitnah für die ersten Smartphones ausgerollt werden. Ob auch das Huawei Y7 die Firmware zukünftig sein Eigen nennen kann, bleibt fraglich. Zwar ist das Smartphone recht neu, doch als Einsteiger-Gerät hat es weniger Chancen als andere Handys eine solch erhebliche Aktualisierung zu erhalten.

Huawei Y7 im Benchmark-Test ›


Bildquelle kleines Bild: Huawei | Autor: Artem Sandler
News bewerten:
 

Themen dieser News: Huawei, Android Updates, Handys unter 200 Euro, Smartphones, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen