Neues China-Handy Ulefone Mix vorgestellt: 4 GB Arbeitsspeicher, Full HD und Dual-Kamera für 140 Euro

vom 25.09.2017, 17:44
Ulefone Mix
Bildquelle: Ulefone

Den Hersteller Ulefone kennen hierzulande vermutlich nur wenige Verbraucher. Nichtsdestotrotz ist der Smartphone-Boom auf dem Heimatmarkt China ungebremst und Ulefone steuert seinen Teil dazu bei. Das Ulefone Mix wurde bereits Anfang des Monats angekündigt, nun ist es offiziell vorgestellt worden.

Auf technischer Seite bietet das Ulefone Mix ein 5,5 Zoll großes Display-Panel mit einer Auflösung von 720 x 1.280 Pixeln, sprich HD-Qualität. Vor geringeren Stürzen und Kratzern schützt Gorilla Glass 3. Im Inneren taktet der MediaTek MT6750T, ein Achtkerner aus dem vergangenen Jahr. Die Taktfrequenz liegt bei maximal 1,5 GHz, zur Prozessauslagerung steht ein 4 GB großer Arbeitsspeicher bereit. Für weitere Inhalte integriert Ulefone einen internen Speicher mit 64 GB in das Mix, der allerdings mittels Micro-SD-Karte um bis zu 256 GB erweitert werden kann. Der Akku ist derweil 3.300 mAh groß und bietet eine Schnellladefunktion; das grundlegende Betriebssystem besteht aus Android in der Version 7.0 Nougat.

Auf der Rückseite befindet sich überraschenderweise eine Dual-Kamera samt Sony-Sensor. Versehen wird diese mit einem 13- und einem 5-Megapixel-Sensor. Die Frontkamera ist mit 8 Megapixeln ausgestattet, kann mithilfe der Kamerasoftware aber auch auf 13 Megapixel hochgeschraubt werden. Zur weiteren Ausstattung zählt außerdem ein Fingerabdrucksensor, der auf der Vorderseite in den Home-Button eingelassen ist.

Preis und Verfügbarkeit

Das Ulefone Mix wird ab dem 5. Oktober für Vorbestellungen freigegeben werden, die Auslieferung wird wohl kurze Zeit später starten. Genaue Angaben zum Preis macht Ulefone nicht. Erwartet wird hingegen eine Preisspanne zwischen 120 und 140 Euro. Das Smartphone wird es in den Farben Schwarz und Blau geben.

China-Handy im Test: das Blackview S8 ›


Quelle: Ulefone | Bildquelle kleines Bild: efox-Shop | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: China-Handys, Alternative Hersteller, Android, Handys unter 200 Euro, Mobilfunk-News, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen