Security-Patch September Sicherheitsupdate für das Nokia 5: Schneller als Pixel und Nexus

vom 07.09.2017, 11:01
Nokia 5
Bildquelle: Nokia

Am 6. September hat Google seinen Sicherheitspatch für den Monat September veröffentlicht. Dass die Hardware-Partner etwas Zeit benötigen, um die Einstellungen in ihre eigene Firmware zu integrieren, klingt logisch. Dennoch hat Nokia das Sicherheitsupdate für sein Mittelklasse-Modell Nokia 5 offenbar noch vor Google veröffentlicht.

Die Seite Nokiapoweruser berichtet von dem Update, das einen Tag vor der offiziellen Google-Verlautbarung erschienen ist. Nicht übermittelt ist, ob Nokia auch das vollständige Update vom 5. September ausgebreitet hat oder womöglich den Teil des Sicherheitspatches eingegliedert hat, der auf den 1. September datiert ist, aber nicht sämtliche neue Einstellungen beinhaltet.

Nichtsdestotrotz ist es löblich, dass Nokia die Sicherheitsfrage ernst nimmt und sich bemüht, den von Google gebotenen, monatlichen Service schnell an seine Kunden weiterzuleiten. Für den Spätstarter im Android-Segment, ist eine rasche Update-Politik ein Feld, in dem sich das Unternehmen noch profilieren und von altbewährten Herstellern absetzen kann.

Außer dem Sicherheitspatch beinhaltet das knapp 142 MB große Update für das Nokia 5 keine weiteren Anpassungen oder Optimierungen. HMD Global hat unlängst für alle seine Smartphones Update-Garantien ausgerufen. Das komplette Nokia-Line-Up soll in absehbarer Zeit auch Android 8.0 Oreo erhalten. Auch Android P dürfte noch für die Nokia-Smartphones erscheinen – wenn der Hersteller den langen Atem behält und das zweijährige Update-Versprechen tatsächlich einhält.

Hier weiterlesen: Testbericht des Nokia 8 ›


Quelle: Nokiapoweruser | Bildquelle kleines Bild: Nokia | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 

Themen dieser News: Nokia, Android, Android Nougat, Android Updates, Google, Mobilfunk-News, Smartphones

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen