Gamescom MMORPG für das Smartphone Crusaders of Light will das World of Warcraft für's Handy sein

vom 10.08.2017, 18:06
Crusader of Lights
Bildquelle: NetEase

Seinerzeit revolutionierte das MMORPG World of Warcraft von Blizzard Entertainment das Genre der Online-Spiele. Mit dem Titel Crusaders of Light will Entwickler Netease diesen Erfolg nun wiederholen. Das Spiel soll das Genre erfolgreich auf das Smartphone portieren. Dafür setzen die Entwickler auf viel Inhalt und ein kostenloses Freemium-Modell.

Ein ambitioniertes Projekt: Mit Crusaders of Light will Entwickler Netease im vollen Umfang das Gerne der Massivley Multiplayer Online Role Playing Games (kurz: MMORPG) auf das Smartphone bringen. Das wurde bisher auch schon von anderen Spielen wie Order & Chaos Online versucht – durchschlagenden Erfolge gab es bisher aber noch nicht.

Wie World of Warcraft und andere MMORPGs spielt auch Crusaders of Light in einer Fantasy-Welt, die von bösen Mächten bedroht wird. Die Geschichte des Spiels ist generisch und kann guten Gewissens vernachlässigt werden. Interessanter wird es da schon bei den spielbaren Klassen. Davon gibt es drei in Crusades of Light: Krieger, Jäger und Mystiker. Ab Level 20 lassen sie sich außerdem noch einmal auf drei Unterklassen spezialisieren. Wie für Online-Rollenspiele typisch deckt jede Klasse eine Rolle wie die des Heilers oder des Nahkämpfers ab. Taktik ist beim Entwickeln seines Helden übrigens kaum gefragt: Alle neuen Fähigkeiten lassen sich problemlos mit Gold kaufen und sollten auch genutzt werden.

Auch am PC spielbar

Spieler können unter anderem mit Singleplayer-Aufträgen ihre Zeit verbringen. Quests lassen sich manuell, aber auch im Automatik-Modus beenden. Der sorgt dafür, dass der Charakter selbstständig läuft und kämpft. Diese Option macht das Spiel jedoch teilweise obsolet. Was hingegen nicht vom Computer übernommen werden kann, sind unter anderem Gruppen-Inhalte wie Dungeons und Schlachtzüge. Auch Kämpfe gegen andere Spieler laufen manuell ab und sind möglich: entweder auf 25-gegen-25-Schlachtfeldern oder in kleineren Arena-Gruppen. Weitere Genre-Standards wie Gilden, ein ausuferndes Fortschritts-System und tägliche Belohnungen sowie Quest gibt es ebenfalls.

Grafisch kann sich Crusaders of Light sehen lassen. Deshall ist es empfehlenswert, das Spiel auf einem leistungsstarken Smartphone mit großem Display zu spielen. Unter 5 Zoll wird die Bedienung leider etwas fummelig. Dank Facebook-Gameroom-Unterstützung lässt sich der Titel auch auf dem PC spielen. Im Gegensatz zu vielen anderen Spielen, ist Geld ausgeben in Crusaders of Light übrigens kaum notwendig: Fast alle Inhalte lassen sich auch ohne kostenpflichtige Währung freispielen und nutzen.

Alle Neuigkeiten zu Pokémon GO gibt es hier ›


Quelle: NetEase | Bildquelle kleines Bild: NetEase | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Games und Konsolen, Android, Apps & Software, Facebook, IOS, PCs & Notebooks, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen