Smartphone-Aktion Galaxy A3 (2017), Mate 10 Lite, Xperia XA1: Media-Markt-Angebote im Schnäppchen-Check

vom 14.12.2017, 16:02
Huawei Mate 10 Pro im Preis-Check
Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de

Der Elektronik-Händler Media Markt hat sein neues Prospekt und damit seine neuen vorweihnachtlichen Smartphone-Angebote veröffentlicht. Unter anderem gibt es dort das LG Q6, das Huawei Nova 2, das Moto G5 und zwei iPhones rabattiert. Ob es sich dabei um gute Angebote handelt, klärt der Schnäppchen-Check von inside-handy.de.

Media Markt lässt sich nicht lumpen und verbilligt eine ganze Reihe an Smartphones von bekannten Herstellern und aus verschiedenen Preis- sowie Marktlagen. Welche der angebotenen Handys jedoch zum Schnäppchen taugen und welche wo anderes günstiger zu haben sind, zeigt sich vor allem beim Blick auf die Preisverläufe der Geräte. In der Datenbank von inside-handy.de sind immer die günstigsten Online-Preise aufgelistet.

Huawei Mate 10 Pro – 799 Euro

Das erste Sonderangebot ist keines. Media Markt bietet das Mate 10 Pro zur UVP an und verliert so den ersten Vergleich mit dem Markt. Wie im Preisverlauf des Mate 10 Pro zu sehen ist, wird das Flaggschiff schon für 60 Euro weniger angeboten.

Hauwei Mate 10 Pro – Daten, Preise und Test

LG Q6 – 229 Euro

Das Mittelklassemodell von LG wird bei Media Markt für knapp 230 Euro feilgeboten. Der Koreaner konnte im Test von inside-handy.de gut gefallen und gilt als Preis-Leistungs-Tipp. Doch es geht günstiger als bei Media Markt. So bieten andere Online-Händler das Mittelklasse-Flaggschiff von LG schon ab knapp 220 Euro an. Damit ist auch hier keine Empfehlung auszusprechen.

LG Q6 – Daten, Preise und Test

LG Q6 im Test: Hands-On

  • 1/12
    Klein, aber nicht zu unterschätzen: Das 5,5 Zoll große Display in einem kleinen Gewand.
    Bildquelle: Simone Warnke/inside-handy.de
  • 2/12
    Die Frontkamera mit 5 Megapixeln und der Lautsprecher.
    Bildquelle: Simone Warnke/inside-handy.de

Sony Xperia XA1 – 199 Euro

Das nächste Mittelklasse-Gerät im Angebot kommt von Sony und damit aus Japan. Mit folgenden Stärken und Schwächen wurde das Xperia XA1 im Test von inside-handy.de bewertet:

testsiegel xa1 neu

Pros:

  • schöne Verarbeitung
  • einfache Nutzeroberfläche
  • gute Kamera

Contras:

  • klobiges und altes Design
  • keine neuen Funktionen
  • teils veraltete Technik

Beim Blick auf den Preisverlauf des Xperia XA1 wird deutlich, dass hier der Daumen für Media Markt nach oben zeigen kann: Mit dem angepeilten Preis von knapp 200 Euro steht man zwar nicht allein auf Platz 1 der günstigsten Anbieter, jedoch bietet man neben dem Schwester-Händler Saturn den günstigsten Preis am Markt.

Sony Xperia XA1 – Daten, Preise und Test

Huawei Nova 2 – 259 Euro

Wie das LG Q6, konkurriert auch das Nova 2 mit dem äußerst beliebten Samsung Galaxy A5 (2017) und hat es dementsprechend schwer, sich im Markt zu behaupten. Das hat zur Folge, dass der Preis seit dem Marktstart kräftig eingebrochen ist; und jetzt einen neuen Tiefstand erreicht. Media Markt bietet das im Test von inside-handy.de hoch gelobte Smartphone aus China zusammen mit Saturn zum niedrigsten Preis am Markt an. Damit gibt es zum zweiten Mal eine Empfehlung zum Kauf.

Huawei Nova 2 – Daten, Preise und Test

Huawei Mate 10 Lite – 349 Euro

4 von 5 Sterne und eine Empfehlung im Bereich Preis-Leistung hat sich das Mate 10 Lite im Test von inside-handy.de abgeholt. Mit dem Angebot von Media Markt ist es jedoch nicht weit her. Hier wird, wie schon beim ganz großen Modellbruder Mate 10 Pro die UVP ausgerufen und damit kein Rabatt gewährt. Die Online-Konkurrenz ist da schon weiter und bietet das Mittelklasse-Smartphone für knapp 320 Euro an.

Huawei Mate 10 Lite – Daten, Preise und Test

Huawei Mate 10 lite: Hands-On

  • 1/14
    Das Huawei Mate 10 lite erscheint in den Farben Prestige Gold, Graphite Black und Aurora Blue. Das Gehäuse besteht hauptsächlich aus Metall.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de
  • 2/14
    Als Betriebssystem Android 7.0 zum Einsatz, in Kombination mit der Huawei Oberfläche EMUI 5.1.
    Bildquelle: Blasius Kawalkowski / inside-handy.de

Motorola Moto G5 – 129 Euro

Das Motorola Moto G5 wird zur Zeit auf allen Kanälen aus den Lagern geschmissen. Das hat den großen Vorteil, dass man ein echtes Schnäppchen machen kann und für kleines Geld viel Smartphone bekommt. Media Markt zieht dabei mit ohne zu glänzen. Das Angebot wird sogar von der Online-Konkurrenz unterboten: Mit knapp 120 Euro bekommt man das Einsteiger-Gerät wo anders billiger.

Motorola Moto G5 – Daten, Preise und Test

Samsung Galaxy A3 (2017) – 222 Euro

Das kleine Mittelklasse-Flaggschiff mit Anleihen der Galaxy-S-Klasse wird von Media Markt für die Schnapszahl von 222 Euro angeboten. Doch auch hier zeigt der Markt Media Markt die Rücklichter: Aktuell ist das Galaxy A3 (2017) unter anderem bei Amazon für unter 200 Euro im Angebot. Auch Check24 hat das kleine A-Modell noch günstiger im Sortiment. Da nützen auch die tollen Testergebnisse des Galaxy A3 (2017) bei inside-handy.de nichts; hier gibt es keinen Daumen nach oben.

Samsung Galaxy A3 (2017) – Daten, Preise und Test

Samsung Galaxy A3 (2017) im Test: Das Hands-On

  • 1/21
    Das neue Samsung Galaxy A3 (2017) ...
    Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de
  • 2/21
    kommt als stylisches und handliches Gerät.
    Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de

Samsung Galaxy J3 (2017) – 166 Euro

Etwas knapper als beim Galaxy A3 (2017) geht es beim nächsten Samsung-Smartphone zur Sache. Hier liegt man bei Media Markt nur haarscharf hinter den günstigsten Online-Konkurrenten. Wer sich also im Markt einen ersten Eindruck von der Haptik des Einsteiger-Smartphones machen will, kann es direkt mitnehmen, ohne auf den Online-Markt achten zu müssen.

Samsung Galaxy J3 (2017) – Daten, Preise und Test

Apple iPhone 7 (32 GB) – 629 Euro

Auch das erste angebotene iPhone, das Apple iPhone 7 mit 32 GB, stellt kein Top-Angebot dar. Mit den geforderten knapp 630 Euro liegt man fast 100 Euro oberhalb der günstigsten Angebote am Markt. Damit zeigt sich hier auch wieder: Vergleichen und ein Blick in den Preisverlauf von inside-handy.de lohnt sich immer.

Apple iPhone 7 (32 GB) – Daten, Preise und Test

Apple iPhone 7 Hands-On

  • 1/20
    Das Apple iPhone 7 im Hands-On von inside-handy.de im Test des neuen Flaggschiffs aus Cupertino.
    Bildquelle: Michael Büttner / inside-intermedia.de
  • 2/20
    Das Apple iPhone 7 im Hands-On von inside-handy.de im Test des neuen Flaggschiffs aus Cupertino.
    Bildquelle: Michael Büttner / inside-intermedia.de

Apple iPhone 8 (64 GB) - 799 Euro

Auch der Nachfolger des iPhone 7, das iPhone 8 in der 64-GB-Variante, ist im Angebot von Media Markt und soll für knapp 800 Euro den Besitzer wechseln. Damit liegt der Handelsriese wiederum weit hinter dem Markt zurück. Unter anderem Check24 zeigt Media Markt wie es geht und bietet das neue Flaggschiff, das sich im Test von inside-handy.de jedoch eher als Apples neue Mittelklasse herausstellte, für 60 Euro weniger an. Damit bleibt der Daumen auch hier unten.

Apple iPhone 8 (64 GB) – Daten, Preise und Test

Alle Angebote von Media Markt sind im aktuellen Prospekt und damit in den teilnehmenden Märkten aber auch online unter mediamarkt.de erhältlich. Die Angebote sind dabei nur zeitlich begrenzt verfügbar. So gibt Media Markt die Gültigkeit bis zum 18. Dezember an.

Google Pixel 2 im Test ›


Quelle: Media Markt | Bildquelle kleines Bild: Media Markt | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
8 / 10 - 2Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Schnäppchen, Google, Handys, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Oberklasse-Smartphones, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen