Update Für Bestands- und Neukunden Vodafone CallYa: Prepaid-, Flex- und Internet-Optionen erhalten mehr Datenvolumen

vom 17.01.2018, 16:30
Vodafone Symbolbild
Bildquelle: Vodafone Pressebilder

Gute Nachricht für Nutzer der Prepaid-Tarife Vodafone CallYa sowie der gleichnamigen Internet-Option: Der Netzbetreiber erhöht zu Beginn des Jahres 2018 erneut das Datenvolumen, ohne dafür mehr Geld zu verlangen. Bis zu 500 MB mehr sind drin, durchschnittlich erhöht das Unternehmen das Volumen um 250 MB. Eine erste Verbesserung der Tarife gab es schon im Sommer 2017.

Mehr schnelles Internet für den gleichen Preis: Vodafone aktualisiert zu Beginn von 2018 erneut seine CallYa-Angebote. So spendiert der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter ab dem 18. Januar Bestands- sowie Neukunden zwischen 100 und 500 MB Datenvolumen. Der Preis der angebotenen Tarife bleibt dabei unverändert. Das betrifft die Tarife CallYa Smartphone Special, Smartphone International und Allnet Flat sowie die CallYa-Flex-Angebot. In allen Tarifen surfen Kunden mit voller LTE-Geschwindigkeit, die je nach Ort bis zu 500 Mbit/s erreichen kann.

Die Neuerungen ab dem 18. Januar 2018 vom im Überblick:

  • CallYa Smartphone Special: 1,5 GB anstatt 1,25 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone International: 1, 5 GB anstatt 1,25 GB für 14,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone Allnet Flat: 3 GB anstatt 2,5 GB für 22,50 Euro / 4 Wochen

Ebenfalls kostenlos erhöht Vodafone das Datenvolumen der buchbaren Internet-Option CallYa. Hier gibt es je nach Tarif 100 bis 500 MB mehr.

  • Internet-Option 200 MB: 300 MB anstatt 200 MB für 2,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 500 MB: 700 MB anstatt 500 MB für 5,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 1,25 GB: 1,5 GB anstatt 1,25 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 2,5 GB: 3 GB anstatt 2,5 GB für 19,99 Euro / 4 Wochen

Auch bei CallYa Flex wird das Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen erhöht. Neu- und Bestandskunden erhalten die verbesserten Prepaid-Konditionen ebenfalls zum 18. Januar 2018.

  • 800 MB anstatt 750 MB für 5,99 Euro
  • 1,75 GB anstatt 1,5 GB für 8,99 EUR

Erhöhungen vom August 2017

Es ist nicht das erste Mal, das Vodafone das Datenvolumen seiner Prepaid-Tarife und deren Internet-Optionen erhöht. Schon im Sommer 2017 gab es eine erste Runde, in der das Datenvolumen um 50 bis zu 500 MB verbessert wurde.

Die Neuerungen vom August 2017 im Überblick:

  • CallYa Smartphone Special: 1,25 GB anstatt 1 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone International: 1,25 GB anstatt 1 GB für 14,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone Allnet Flat: 2,5 GB anstatt 2 GB für 22,50 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 150 MB: 200 MB anstatt 150 MB für 2,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 1 GB: 1,25 GB anstatt 1 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 2 GB: 2,5 GB anstatt 2 GB für 19,99 Euro / 4 Wochen


Quelle: Vodafone | Bildquelle kleines Bild: Vodafone Kabel Deutschland | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 
8 / 10 - 4Stimmen

Themen dieser News: Vodafone, Mobiles Internet, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen