Vodafone CallYa: Prepaid-, Flex- und Internet-Optionen erhalten abermals mehr Datenvolumen

3 Minuten
Vodafone Symbolbild
Bildquelle: Vodafone Pressebilder
Gute Nachricht für Nutzer der Prepaid-Tarife Vodafone CallYa sowie der gleichnamigen Internet-Option: Der Netzbetreiber erhöht ab Mittwoch, den 5. September, erneut das Datenvolumen - ohne dafür mehr Geld zu verlangen. Bis zu 2 GB zusätzlich sind drin, egal ob Neu- oder Bestandskunde. Erste Verbesserungen der Tarife gab es schon im Sommer 2017 und Anfang 2018.

Mehr schnelles Internet für den gleichen Preis: Vodafone aktualisiert derzeit erneut seine CallYa-Angebote. So spendiert der Düsseldorfer Mobilfunkanbieter ab dem 21. September Bestands- sowie Neukunden zwischen 100 und 2.000 MB Datenvolumen. Der Preis der angebotenen Tarife bleibt dabei unverändert. Das betrifft die Tarife CallYa Smartphone Special, Smartphone International und Allnet Flat sowie die CallYa-Flex-Angebot. In allen Tarifen surfen Kunden mit voller LTE-Geschwindigkeit, die je nach Ort bis zu 500 Mbit/s erreichen kann.

Die Neuerungen ab dem 5. September 2018 vom im Überblick:

  • CallYa Smartphone Special: 2 GB anstatt 1,5 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone International: 2 GB anstatt 1,5 GB für 14,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone Allnet Flat: 4 GB anstatt 3 GB für 22,50 Euro / 4 Wochen

Ebenfalls kostenlos erhöht Vodafone das Datenvolumen der buchbaren Internet-Option CallYa. Hier gibt es je nach Tarif 100 bis 2.000 MB mehr.

  • Internet-Option 300 MB: 400 MB anstatt 300 MB für 2,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 700 MB: 800 MB anstatt 700 MB für 5,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 1,5 GB: 2 GB anstatt 1,5 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 3 GB: 4 GB anstatt 3 GB für 19,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 4 GB: 6 GB anstatt 4 GB für 29,99 Euro / 4 Wochen

Auch bei CallYa Flex wird das Datenvolumen bei gleichbleibenden Preisen erhöht. Neu- und Bestandskunden erhalten die verbesserten Prepaid-Konditionen ebenfalls zum 5. September 2018. Die neuen Daten-Stufen liegen dabei nun zwischen 500 MB und 2,25 GB.

Frühere Erhöhungen im Überblick

Es ist nicht das erste Mal, dass Vodafone das Datenvolumen seiner Prepaid-Tarife und deren Internet-Optionen erhöht. Schon im Sommer 2017 und Anfang 2018 gab es Datenvolumen-Verbesserungen; jeweils ohne Aufpreis.

Die Neuerungen vom Januar 2018:

  • CallYa Smartphone Special: 1,5 GB anstatt 1,25 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone International: 1, 5 GB anstatt 1,25 GB für 14,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone Allnet Flat: 3 GB anstatt 2,5 GB für 22,50 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 200 MB: 300 MB anstatt 200 MB für 2,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 500 MB: 700 MB anstatt 500 MB für 5,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 1,25 GB: 1,5 GB anstatt 1,25 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 2,5 GB: 3 GB anstatt 2,5 GB für 19,99 Euro / 4 Wochen

Die Neuerungen vom August 2017:

  • CallYa Smartphone Special: 1,25 GB anstatt 1 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone International: 1,25 GB anstatt 1 GB für 14,99 Euro / 4 Wochen
  • CallYa Smartphone Allnet Flat: 2,5 GB anstatt 2 GB für 22,50 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 150 MB: 200 MB anstatt 150 MB für 2,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 1 GB: 1,25 GB anstatt 1 GB für 9,99 Euro / 4 Wochen
  • Internet-Option 2 GB: 2,5 GB anstatt 2 GB für 19,99 Euro / 4 Wochen

Die besten Handy-Flat-Tarife im Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS