Mittelklasse-Updates Samsung Galaxy A3 (2017) erhält Android Nougat auch in Deutschland

vom 13.09.2017, 14:50
Samsung Galaxy A3 (2017)
Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de

Im Frühjahr dieses Jahres hat Samsung seine neue Mittelklasse enthüllt, die auch das Galaxy A3 und A5 in der 2017er-Version beinhaltete. Seitdem zählen beide Modelle der A-Serie zu den beliebtesten Handys in der Datenbank von inside-handy.de. Nun erhalten erste Modelle des Galaxy A3 (2017) auch in Deutschland das schon länger erwartete Update auf Android 7 Nougat.

Der kleinere Ableger der diesjährigen A-Serie von Samsung kam mit dem Google-Betriebssystem Android 6.0 Marshmallow auf die Märkte. Da es allerdings bereits zwei neuere Versionen – Nougat und Oreo – gibt, kann die Firmware streng genommen als ziemlich veraltet angesehen werden. Das Gerät selbst ist jedoch erst im Februar erschienen, somit waren weitere Aktualisierungen unausweichlich.

Update auf Android 7 Nougat für das Samsung Galaxy A3 (2017) im Anflug

Nachdem das Update auf Android 7 Nougat bereits vor einiger Zeit in Russland ausgerollt werden sollte, erreichte es kurze Zeit später auch andere Länder, wie das italienische Online-Portal Androidworld zu berichten wusste. Das Update mit den Versionsbezeichnungen A320FLXXU1BQH7 / A320FLOXA1BQH7 / A320FLXXU1BQG6 misst 1.16 GB und sollte somit auf jeden Fall über WLAN heruntergeladen werden. Die Betriebssystem-Aktualisierung enthält unter anderem auch eine Verbesserung der Benachrichtigungs-Funktionen und eine Optimierung der Benutzerfreundlichkeit der Multiscreen-Funktion.

Nun erhalten darüber hinaus auch hierzulande erste Smartphones des Samsung Galaxy A3 (2017). Aus Deutschland erreichten die Redaktion von inside-handy.de erste Hinweise von Nutzern, die das Einsteiger-Smartphone mit Vodafone-Branding nutzen. Damit dürfte es nicht mehr allzu lange dauern, bis auch Nutzer das Update auf Android 7 erhalten, die das Smartphone ohne Branding nutzen oder bei einem anderen deutschen Provider gekauft haben. Ein weiteres Update auf das aktuellste Google-Betriebssystem, Android 8.0 Oreo, ist zwar theoretisch auch möglich, wird aber sicherlich noch eine Zeit lang auf sich warten lassen – sofern es überhaupt kommt.

Update Samsung Galaxy A3 (2017)
Bildquelle: inside-hand.de / A. Reichelt 

Das Galaxy A3 (2017) im Test

Die 2017er-Version des Galaxy A3 ist mittlerweile die dritte Ausgabe des Modells und konnte als "wahres Schmuckstück" in die Geschichte bei inside-handy.de eingehen. Im Test des Samsung Galaxy A3 (2017) holte das Mittelklasse-Smartphone 4 von 5 maximal möglichen Sternen und wurde vor allem für sein Design hoch gelobt. Überzeugend war darüber hinaus die gute Performance und diverse Features, die in der Regel nur bei Flaggschiffen zu finden sind.

In die Kritik gerieten die veraltete Android-Version – die ja nun auf den neuesten Stand gebracht wird –, die vergleichsweise schlechte Kamera und das Always-On-Display, das zu diesem Zeitpunkt noch nicht gänzlich ausgereift war.

Das Galaxy A3 (2016) und A3 (2017) im Vergleich ›


Quelle: Androidworld | Bildquelle kleines Bild: Michael Stupp / inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
9 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Android Updates, Apps & Software, Mobilfunk-News, Smartphones, Unternehmen und Märkte, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen