China-Handy Bluboo S8: Samsung-Galaxy-S8-Klon kostet nur knapp 130 Euro

vom 31.07.2017, 16:26
Bluboo S8
Bildquelle: Bluboo

Ein neues China-Handy, das seinem Konkurrenten aus Südkorea sehr ähnlich sieht: Das Blueboo S8 gibt sich keine Mühe, seine Herkunft zu verbergen und möchte als Klon des Galaxy S8 mit einem schicken Design punkten. Im Gegensatz zum Samsung-Flaggschiff kann das neue Modell des chinesischen Herstellers aber nur mit Mittelklasse-Werten punkten. Dafür liegt der Preis mit aktuell knapp 130 Euro weit unter dem High-End-Niveau.

Achtung Verwechslungsgefahr: Bei dem folgenden Handy handelt es sich nicht um ein Samsung Galaxy S8, sondern um ein Bluboo S8. Die Ähnlichkeit zwischen beiden Geräten ist Kalkulation und Verkaufsargument Nummer eins. Denn das Smartphone aus China verspricht Flaggschiff-Design zum günstigen Preis. So kommt das Bluboo S8 nicht nur mit einem fast randlosen Bildschirm, sondern auch mit einem Seitenverhältnis von 18:9. Da enden jedoch die Gemeinsamkeiten zum Display des Galaxy S8. Denn während das südkoreanische Flaggschiff auf eine WQHD-Auflösung (1.440 x 2.960 Pixel) bei 5,8 Zoll setzt, kann das Bluboo S8 nur mit einer erweiterten Full-HD-Auflösung von 720 x 1.440 Pixel bei 5,7 Zoll punkten.

Alle weiteren technischen Daten lesen sich wie Angaben eines Mittelklasse-Smartphones. Die Hardware im Überblick:

  • Prozessor: MediaTek MT6750T / 1,5 GHz
  • Arbeitsspeicher: 3 GB
  • Interner Speicher: 32 GB, erweiterbar um 256 GB
  • Akku: 3.450 mAh
  • Kamera: 16 + 3 Megapixel (Rückseite) / 8 Megapixel (Front)
  • USB-Typ-C-Anschluss
  • Fingerabdruck-Sensor
  • Dual SIM

Als Betriebssystem fungiert beim Bluboo S8 360 OS. Die stammt von einem chinesischen Sicherheitsunternehmen und basiert auf Android 7 Nougat. Der Preis für das Smartphone liegt bei umgerechnet 153 Euro plus Versandkosten. Bis zum 7. August gibt es das Smartphone aber schon für einen Preis von circa 128 Euro. Die Käufer der ersten zehn Handys pro Tag erhalten die Modelle sogar für einen Preis von nur umgerechnet 68 Euro.

Bluboo S8

  • 1/6
    Pressebilder des Bluboo S8
    Bildquelle: Bluboo
  • 2/6
    Pressebilder des Bluboo S8
    Bildquelle: Bluboo

Laut PhoneArena soll neben dem Bluboo S8 auch noch ein S8 lite mit abgespeckter Hardware für einen normalen Preis von 68 Euro und ein S8+ mit leistungsstärkeren Spezifikationen ausgeliefert werden. Es ist übrigens nicht das erste Mal, das Bluboo sich an schon bestehenden Modellen in ihrem Design orientiert. Zuletzt wurde das Xiaomi Mi Mix unter dem Namen Bluboo S1 kopiert.

Das Samsung Galaxy S8 im Test ›


Quelle: Bluboo | Bildquelle kleines Bild: Bluboo | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 
9 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Alternative Hersteller, Alternative Betriebssysteme, Android Nougat, China-Handys, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen