Saturn-Aktion: Samsung Galaxy S8(+) im Bestpreis-Check

3 Minuten
Preischeck Samsung Galaxy S8
Bildquelle: inside-handy.de
Saturn-Aktionen am Wochenende dürften wohl niemand mehr überraschen können. Dieses Mal sind es allerdings gleich fünf Bereiche, in denen kurzfristige Preissenkungen stattfinden werden, wobei der Mobilfunk-Sektor natürlich auch wieder mit von der Partie ist. Ob sich die Angebote allerdings auch wirklich lohnen, klärt die Redaktion von inside-handy.de in diesem Artikel.

Die neue Saturn-Aktion trägt den Namen „Smartphone Purzel Preise“ und startet am Samstag um 20 Uhr. Angeboten werden dabei drei aktuelle und ehemalige Flaggschiff-Geräte der wohl bekanntesten Smartphone-Fabrikanten Samsung und Apple, sodass die Aktion wohl vor allem Freunde von High-End-Handys ansprechen wird. Konkret handelt es sich bei den Aktionsmodellen um die derzeitigen Top-Smartphones der Südkoreaner, Samsung Galaxy S8 und Samsung Galaxy S8+, sowie das 2016er-Handy von Apple, das iPhone 7. Wer interessiert ist, muss sich allerdings beeilen, denn Saturns Purzel-Preise-Aktion endet bereits am Montag, 19. Februar, um 9 Uhr in der Frühe.

Samsung Galaxy S8(+) im Schnäppchen-Check

Während der Saturn-Aktion werden die beiden Samsung-Flaggschiffe Galaxy S8 und Galaxy S8+ für 499 Euro beziehungsweise 579 Euro angeboten. Dabei handelt es sich jeweils um gute Preise, wie der Preisvergleich des S8 von günstiger.de zeigt. So wird Basismodell hier ab ungefähr 520 Euro gehandelt, wobei bekanntere Händler das Smartphone erst ab 550 Euro verkaufen. Beim großen Bruder beträgt der niedrigste Preis seinerseits um die 610 und die „normalen“ Kosten liegen gar bei 660 Euro. Im Endeffekt ergibt sich daraus eine Ersparnis von 20 bis 50 Euro für das Galaxy S8 und sogar 30 bis 80 Euro für die Plus-Variante, was das Saturn Angebot zweifelsfrei Bestpreis-Angeboten macht.

Galaxy-S8-Smartphones im Test

Die S-Serie von Samsung gehört zur absoluten Smartphone-Elite. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass die 8er-Handys im Test von inside-handy.de überzeugen konnten und sogar beide jeweils eine Wertung von 5 von 5 möglichen Punkten erreichten. Besonders gelobt wurden dabei unter anderem das Edle-Design, das ausgezeichnete Display sowie die verbaute Technik. Negativ fielen beim Galaxy S8 hingegen der hohe Akkuverbrauch, die fehlenden Dual-SIM, UKW-Radio und Stereo-Lautsprecher, sowie schlecht erreichbare Bedienungselemente auf. Beim Galaxy S8+ wurden seinerseits der teure Einführungspreis, der unausgereifte KI-Assistent und ebenfalls das nicht vorhandene UKW-Radio bemängelt.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS