Weiter ohne LTEOtelo wertet seine Allnet-Flats auf: 5 GB für 20 Euro

vom 04.07.2017, 15:07
Otelo Sommeraktion Teaser
Bildquelle: Otelo

Die Vodafone-Tochter Otelo frisiert nach und nach sein Portfolio auf. Wurden vor einigen Wochen erst die Prepaid-Tarife auf ein höheres Level gehoben, sind nun drei Vertragstarife dran – allerdings nur für kurze Zeit. Die Allnet-Flats Classic, Comfort und Max erhalten ab dem 11. Juli mehr Datenvolumen – einige Haken gibt es allerdings noch.

Auf den ersten Blick ist es löblich, dass otelo seine Kunden mit neuem beziehungsweise mehr Datenvolumen ausstattet. Die Allnet-Flat Classic beinhaltet ab dem 11. Juli zum Beispiel 4 anstatt 2 GB inkludiertes High-Speed-Datenvolumen für 20 Euro. Gehört man der Gruppe der unter-27-Jährigen an, sind es sogar 5 GB. Im Tarif Allnet-Flat Comfort gibt es für alle Kunden 5 anstatt 3 GB (25 Euro pro Monat) und die Allnet-Flat Max bietet ab dem 11. Juli stolze 8 GB für 30 Euro monatlicher Grundgebühr. Die neuen Eigenschaften der Tarife sind allerdings nur dann inbegriffen, wenn der Vertrag zwischen dem 11. Und 31. Juli abgeschlossen wird, es handelt sich also um ein Aktionsangebot von Otelo.

In allen Tarifen surfen Nutzer mit maximal 42,2 Mbit/s, Sprach- und SMS-Flats im Inland sind ebenfalls inbegriffen. EU-Roaming ist dank Gesetzesänderung natürlich ebenfalls inkludiert. Wo sind also die Haken?

Kein LTE, Otelo-Insider für Bestandskunden wird eingestellt

SMS: Otelo-Insider-Programm wird eingestellt
Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de

Vodafone sperrt sich weiterhin dagegen, sein LTE-Netz auch für die Discount-Marke zu öffnen. Hierbei geht es nicht in erster Linie um die möglichen Datengeschwindigkeiten – Vodafone bietet in ausgewählten Funkzellen mittlerweile 500 Mbit/s – sondern auch um gegenüber UMTS/HSDPA eine bessere Netzabdeckung und allgemein geringere Latenzzeiten, die in dem LTE-Netz auch bei gedeckelter Geschwindigkeit zum Tragen kämen.

Des Weiteren profitieren laut Otelo-Mitteilung nur Neukunden von den höheren Datenvolumina. Bestandskunden, die Otelo möglicherweise schon lange Zeit die Treue halten, starren also in die Röhre. Selbst kleinere Häppchen für bestehende Kunden von Otelo werden bald eingestellt. Die Aktion Otelo-Insider, die seit Ende des vergangenen Jahres läuft und kleinere Datensnacks oder Rechnungs-Gutschriften mit sich brachte, wird zum Ende des Monats eingestellt, wie Otelo seine Kunden per SMS benachrichtigte, angeblich will Otelo seinen Service weiter verbessern.

An den grundlegenden Modalitäten der Otelo-Tarife für Neukunden ändert sich auch im Sommerangebot nichts. Die Verträge müssen in dem angesprochenen Aktionszeitraum (11. bis 31. Juli) abgeschlossen werden und sind dann mindestens 24 Monate lang gültig.

Der Vertragsmanager auf inside-handy.de

Keine Frist mehr verpassen, keine Kündigung vergessen. Damit sich kein Tarif ungewollt automatisch verlängert, bietet inside-handy.de im Vertragsmanager zahlreiche Möglichkeiten an, den eigenen Mobilfunkvertrag zu steuern. Vom Kündigungswecker, bis hin zum Kündigungskonfigurator oder nützlichen Tipps rund um die Kündigung ist alles dabei.

Die beste Flat finden: Der inside-handy.de-Tarif-Vergleich ›


Quelle: Otelo | Bildquelle kleines Bild: Otelo | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Discount-Tarifanbieter, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Unternehmen und Märkte, Vodafone

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen