OnePlus 5: Display- und Sound-Fehler sorgen für Kritik

2 Minuten
OnePlus 5 offiziell
Bildquelle: OnePlus
Auf den ersten Blick gibt das neue Flaggschiff von OnePlus nur wenig Anlass für Beschwerden: Das Handy bietet absolute Spitzenleistung für einen hohen, aber immer noch akzeptablen Preis. Nun mehrt sich jedoch die Kritik am neuen OnePlus 5. Zwei Fehler werfen ein schlechtes Licht auf die Produktionsqualität: eine merkwürdige Display-Erscheinung sowie ein Aufnahme-Bug beim Sound.

Kurz nach Veröffentlichung gab es schon erste Kritik am OnePlus 5: Damals wurde der Hersteller des Betruges beim Benchmark-Test bezichtigt. Nachdem jedoch vermehrt Überprüfungen der Rechenleistung unter anderem auch von inside-handy.de durchgeführt wurden, dürfte klar sein: Das neue Flaggschiff des chinesischen Herstellers ist wirklich so schnell.

Jelly-Scolling

Nun gibt es aber neue Beschwerden, die den Aufbau des Handys anprangern. So bemerkten einige Nutzer einen merkwürdigen Verzerr-Effekt auf dem Display des Smartphones, wenn sie auf einer Website oder in einer App scrollen. Dieses Phänomen wurde „Jelly Scrolling“ genannt (zu Deutsch: Wackelpudding-Blättern). Das folgende Video zeigt den Effekt in Aktion.

Der Fehler hat wohl einen Hardware-Hintergrund: Wie XDA-Developers berichtet, handelt es sich dabei um einen Fehler, der durch ein verkehrt herum eingebautes Display verursacht wird. Warum sich OnePlus dazu entschieden hat, den Bildschirm kopfüber einzubauen, ist nicht bekannt. Es ist jedoch zu erwähnen, dass auch andere AMOLED-Displays wie das des Samsung Galaxy S8 unter dem Effekt leiden.

Sound-Probleme

Während beim Jelly-Scrolling wohl eine merkwürdige Hardware-Entscheidung schuld ist, gibt es für den nächsten Fehler nur eine Erklärung: eine schlampige Produktion. Wie Nutzer herausgefunden haben, sind die Aufnahme-Kanäle des Handys vertauscht. Wird ein Video aufgezeichnet, sind Geräusche, die eigentlich von der linken Seite stammen, auf einmal auf der rechten zu hören – und umgekehrt. Im Gegensatz zum Display lässt sich dieser Fehler aber mit einem Software-Update beheben.

OnePlus musste sich für diese Fehler vermehrt Kritik anhören. Einige Nutzer zeigten sich erbost über die merkwürdige Display-Entscheidung und den eher peinlichen Sound-Fehlern.

OnePlus 5 und LG G6: Zwei Top-Smartphones im Vergleich

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS