Android-Update Moto X Force erhält Android 7.0 Nougat

vom 30.06.2017, 11:47
Motorola Moto X Force

Ein neuer Beitrag auf der australischen und neuseeländischen Motorola-Webseite kündigt für das Moto X Force ein OTA-Update auf Android 7.0 an. Die Aktualisierung trägt die Nummer NPK25.200-12 und enthält alle Android-Security-Patches bis zum 1. April dieses Jahres.

Mit Android 7.0 erhalten Besitzer des Moto X Force alle neuen Funktionen des aktuellen Betriebssystems von Google. Darunter zum Beispiel die Multi-Fenster-Anzeige, neue Emojis und eine Reihe von Benachrichtigungs-Einstellungen. Android 7.0 Nougat wurde am 18. Mai 2016 der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Redaktion von inside-handy.de hat alle Neuerungen von Android 7.0 Nougat in einem Artikel zusammengefasst.

Das Moto X Force ist eine aufgebohrte Version des Moto X Style und wurde Ende 2015 ursprünglich mit Android 5.1 Lollipop veröffentlicht. Mittlerweile wurde das Moto X Force bereits auf Android 6.0 Marshmallow aktualisiert. In den USA heißt das Smartphone Motorola DROID Turbo 2. Dort wurde das Gerät bereits im Februar auf Android 7.0 aktualisiert.

Motorola Moto X Force im Hands-On

  • 1/13
    Dank der Shattershield-Technologie...
  • 2/13
    ..besitzt das Moto X Force ein bruchsicheres Display

Besitzer des Moto X Force sollten beachten, dass das Update auf Android 7.0 nur geladen werden kann, wenn das Smartphone mindestens zu 50 Prozent aufgeladen ist und mit einem stabilen WLAN-Netzwerk verbunden ist. Schon im Mai startete Motorola das Roll-Out von Nougat 7.0 für das Moto X Force in Lateinamerika. Wann das Update in Europa bereitstehen wird, ist noch nicht bekannt.

Alle Gerüchte zu Android 8 gibt's hier! ›


Quelle: Motorola | Bildquelle kleines Bild: Youtube | Autor: Zoë Löning
News bewerten:
 

Themen dieser News: Motorola, Android, Android Nougat, Android Updates, Google, Mobilfunk-News

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen