Exynos-Prozessor Samsung baut eigenen Prozessor für das Internet der Dinge

vom 22.06.2017, 15:00
Samsung Exynos i T200 Internet der Dinge
Bildquelle: Samsung

Der Riesen-Hersteller Samsung geht mit der Zeit und hat einen neuen Prozessor der Eigenmarke Exynos angekündigt, der speziell auf das Internet der Dinge (Internet of Things / IoT) ausgerichtet ist. Der Prozessor wird unter der Kennzeichnung Exynos i T200 laufen und unter anderem in Bereichen der sogenannten "intelligenten Gegenstände" eingesetzt werden können.

Samsung hat seinen ersten Prozessor für das Internet der Dinge angekündigt, der unter dem Markennamen von Exynos laufen wird. Normalerweise behält Samsung diese Reihe seinen Smarrtphones vor. In diesem Fall gehört der Exynos i T200 zu den mobilen Prozessoren und wird auch in Zukunft der Reihe angehören, wie ein Samsung-Sprecher verlauten ließ.

Der Exynos i T200 wird im 28-Nanometer-Verfahren sowie High-K-Metal-Gate-Prozess angefertigt und nutzt einen Cortex-R4-Prozessor für die schweren Aufgaben und einen Cortex-M0+-Prozessor für die Multifunktionalität. Der Einsatz der beiden Prozessoren soll die Bewältigung verschiedener Aufgaben ermöglichen, ohne das dabei ein zusätzlicher Mikrocontroller benötigt wird.

Hinsichtlich der Kommunikationsmöglichkeiten unterstützt der Prozessor 802.11b/ g / n im Single-Band (2,4 GHz) und besitzt eine WLAN-Zertifizierung von der WiFi-Alliance. Samsung betont die verbesserte Sicherheit des Exynos i T200, die durch einen separaten Sicherheits-Management-Hardwareblock namens Security-Sub-System gewährleistet werden soll. Auch die sichere Datenabspeicherung fällt in dieses Gebiet.

Es wird erwartet, dass das Internet der Dinge in den kommenden Jahren exponentiell wachsen wird – bis 2020 sollen es bis zu 200 Milliarden Geräte sein.



Quelle: Samsung | Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de mit Material von Samsung | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
8 / 10 - 3Stimmen

Themen dieser News: Samsung, Smart Home & Internet der Dinge, Technik, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen