Kurz nach Google Sony verbreitet September-Sicherheitspatch für Xperia XZ und X Performance

vom 08.09.2017, 13:55
Sony Xperia XZ
Bildquelle: Michael Stupp / inside-handy.de

Die Zusammenarbeit von Google mit den Hardware-Partnern, die für schnellere Updates sorgen soll, trägt offensichtlich Früchte. Nachdem Nokia den aktuellen Android-Sicherheitspatch knapp vor Google selber veröffentlicht hat, komplettiert Sony das Foto-Finish nun mit einem Update für sein 2016er-Flaggschiff Xperia XZ und das Xperia X Performance.

Wie der Xperia-Blog berichtet, ist das Update aufgeschlagen, kurz nachdem Google den Patch erst für seine eigenen Geräte – Nexus und Pixel – ausgegeben hatte. Allerdings hat Sony im Gegensatz zu Google offenbar nur die Sicherheitsanpassungen zum 1. September integriert. Google hatte noch einmal nachgelegt und den vollständigen Sicherheitspatch auf den 5. September datiert.

Die Build-Nummer des Sony-Updates für Xperia XZ und X Performance lautet 41.2.A.7.53 – neben dem Sicherheitsupdate werden wenn überhaupt nur Kleinigkeiten angepasst. Neue Funktionen gibt es nicht und auch das Betriebssystem bleibt von der Aktualisierung verschont – beide Geräte verharren bei Android 7.1.1 Nougat.

Sony rollt das Update wie üblich in immer umgreifenderen Wellen aus. Ein Sony Xperia XZ in der inside-handy.de-Redaktion wurde von den Update-Schüben noch nicht erreicht.

Letztes Sicherheitsupdate im Juni

Zuletzt wurden beide Smartphones im Jui auf die aktuelle Sicherheitsebene gehievt. Bei der Aktualisierung handelte es sich um ein Firmware-Update, das insgesamt 146,9 MB groß ist und am besten in einem bestehenden WLAN-Netz heruntergeladen sowie installiert wird. Die Android-Version blieb auch hier nach wie vor bei Version 7.1.1 Nougat, neben dem Juni-Sicherheitspatch erschienen noch einige unwesentliche Optimierungen.

Sony Xpera XZ Firmware Update
Bildquelle: Michael Stupp/inside-handy.de

Das offizielle große Nougat-Update erhielt das japanische Smartphone schon im Dezember 2016, wodurch das Xperia XZ einige neue Funktionen wie Verbesserungen erhielt. Seitdem kann das Smartphone beispielsweise mehrere Fenster gleichzeitig öffnen, in denen unterschiedliche Apps geöffnet sind, hat eine längere Akkulaufzeit sowie manuelle Kamera-Einstellungen.

Weiterführende Informationen:

Lesertester werden - Alle Infos hier ›


Bildquelle kleines Bild: Michael Stupp / inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Sony, Android Updates, Mobilfunk-News, Smartphones, Unternehmen und Märkte, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen