Huawei Nova 2: Galaxy-A5-Konkurrent jetzt auch in Deutschland offiziell vorgestellt

3 Minuten
Huawei Nova 2
Bildquelle: Michael Büttner / inside-handy.de
Das Mitte Mai bereits in China vorgestellte Huawei Nova 2 kommt auch nach Deutschland. Es wird ab Ende August auch hierzulande angeboten - in drei Farben für knapp 400 Euro. Besonderheit bei diesem Smartphone-Modell ist die Selfie-Kamera auf der Voderseite, die mit einer Auflösung von bis zu 20 Megapixeln und einem speziellen Porträt-Modus punkten möchte.

Display und Betriebssystem

Das Nova 2 wird mit dem aktuellen Google-Betriebssystem Android 7.0 Nougat geliefert. Als Oberfläche installiert Huawei zudem die neuste Version seiner hauseigenen Software, EMUI 5.1.

Das multi-touch-fähige Display des Huawei Nova 2 ist 5 Zoll groß und bietet eine Full-HD-Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixeln. Das ergibt eine Pixeldichte von 443 ppi. Anders als bei zuletzt neu vorgestellten Smartphones kommt allerdings kein randloses Design zum Einsatz. Am oberen und unteren Ende sind klare Display-Ränder zu erkennen. 

Huawei Nova 2: Pressebilder

Leistung und Speicher

In puncto Leistung setzt das neue Huawei-Smartphone auf den Kirin-659-Prozessor mit acht Kernen (Octa-Core) und einer Taktfrequenz von vier Mal bis zu 2,36 beziehungsweise vier Mal maximal 1,7 GHz. Als Grafik-Einheit verbaut der Hersteller zudem eine MaliT830-MP2-GPU. Unterstützt wird das System von einem 4-GB-Arbeitsspeicher. Der interne Speicher ist nominell 64 GB groß, ein Teil davon wird aber von der vorinstallierten Software inklusive Betriebssystem in Beschlag genommen. Eine Speicher-Erweiterung ist per Micro-SD-Karte um bis zu 128 GB möglich.

Kamera und Akku

Was die Kamera des Huawei Nova 2 angeht, schlägt Huawei einen unkonventionellen Kurs ein. Während die Frontkamera mit einer 20-Megapixel-Auflösung einen sehr hohen Wert bietet, verleiht der Hersteller der Dual-Hauptkamera eine Auflösung von lediglich 12 beziehungsweise 8 Megapixeln; Autofokus und Blitz inklusive. Zudem lässt sich bei Selfies das Display als Blitzlicht zuschalten – mit insgesamt elf verschiedenen Lichtstufen. Damit stellt das Smartphone einerseits einen wahren Selfie-Giganten dar, während es Freunden der normalen Fotografie in Bezug auf die Auflösung eher überschaubare Anreize bietet. Gleichwohl sind aufgrund der rückseitig verbauten Doppel-Objektivs im Gegensatz zu vielen anderen Mittelklasse-Smartphones auch Fotos mit Tiefenschärfe-Effekten möglich.

Der Akku liefert eine Kapazität von 2.950 mAh und ist mit einer von Huawei selbst entwickelten Schnelllade-Technologie ausgestattet. Für eine vollständige Aufladung braucht das Smartphone nach Angaben des Herstellers weniger als zwei Stunden.

Weitere Ausstattung:

  • Dual-SIM
  • Nano-SIM
  • Fingerabdrucksensor auf der Rückseite
  • USB-Typ-C-Anschluss
  • 3,5-mm-Kopfhörerbuchse
  • LTE-Unterstützung
  • WLAN b / g / n im 2,4 Ghz Frequenzband
  • Bluetooth 4.2
  • Gewicht: 143 Gramm
  • Metall-Unibody
  • 3D Surround-Sound

Huawei Nova 2

Preis und Verfügbarkeit

In Deutschland liegt die unverbindliche Preisempfehlung für das Huawei Nova 2 bei 399 Euro und damit etwa 75 Euro über jenem Preis, der ohne Zoll- und Überführungskosten zum Marktstart in China verlangt wurde. Angeboten wird es in Schwarz (Graphite Black), Gold (Prestige Gold) und Blau (Aurora Blue). Käufer des Huawei Nova 2 erhalten bei einer Bestellung bis zum 17. September kostenlos den neuen Fitness-Tracker Huawei Band Pro 2 dazu. Dafür ist eine Registrierung auf der Huawei-Homepage notwendig. Von der Aktion ausgenommen sind ausdrücklich all jene Smartphones, die über Amazon gekauft werden.

Huawei Nova 2 Plus kommt vorerst nicht

In China ist auch schon das Huawei 2 Nova Plus zu haben, das unter anderem mit einem größeren Display punkten kann. Das Smartphone liefert ein 5,5 Zoll großes Display, einen größeren Akku (3.340 mAh) und einen doppelt so großen Flash-Speicher (128 GB). Der Preis wurde in China auf knapp 400 Euro festgesetzt, dürfte hierzulande im Falle einer Markteinführung also bei knapp 500 Euro liegen.

Huawei Nova 2 Plus: Pressebilder

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS