Vodafone: Festnetz-Flatrate jetzt für unter 10 Euro

3 Minuten
Vodafone Symbolbild
Bildquelle: Vodafone Pressebilder
Vodafone hat den Preis für seinen Sprach-Anschluss-Tarif "Vodafone Zuhause FestnetzFlat" drastisch heruntergesetzt. Während früher monatlich ein Betrag von 17,99 Euro gezahlt werden sollte, erhalten Neukunden und Vertragsverlängerer den Tarif ab sofort für nur noch 9,99 Euro. Damit wurden die Kosten mit einer Preissenkung von 45 Prozent beinahe halbiert.

Für einen monatlichen Basispreis von knapp 10 Euro erhalten die Kunden einen Sprach-Anschluss inklusive einer Festnetznummer. Bei dem Vertrag handelt es sich um eine Flatrate, sodass Anrufe in das deutsche Festnetz bereits im Basispreis enthalten sind; einen Internetanschluss beinhaltet der Tarifumfang hingegen nicht. Stadtessen ist ein rund zwei Kilometer großer Zuhause-Bereich inklusive, in dem der Kunde auch außerhalb seiner Wohnung unter seiner Festnetznummer per Handy erreichbar ist. Diejenigen, die ihre aktuelle Festnetznummer behalten wollen, können diese zum neuen Anbieter mitnehmen.

Doro-Smartphones günstig dazu bestellen

Beim Abschließen des Vertrags erhalten Kunden auf Wunsch eines von zwei Mobiltelefonen zum Vorzugspreis. Da sich der Tarif ohne Internetanschluss wohl größtenteils an ältere Personen richtet, ist es nicht weiter verwunderlich, dass es sich bei den Telefonen um die Senioren-Handys Doro 5030 und Doro 6520 handelt. Diese können vergünstigt für 29,90 und 69,20 Euro ergattert werden. Auf die Vertragsabschluss-Entscheidung sollten die Geräte jedoch keinen großen Einfluss haben – zumindest nicht das Doro 5030. Dieses hat nämlich eine unverbindliche Preisempfehlung von rund 40 Euro und kann laut dem Preisvergleich von guenstiger.de regulär bereits für 35 Euro gekauft werden. Im Gegensatz dazu beträgt die unverbindliche Preisempfehlung des Doro 6520 109 Euro. Hier bietet die Vodafone-Variante zwar einen deutlich günstigeren Preis, bei einem Basispreis von 10 Euro für einen reinen Sprach-Tarif lohnt sich der Kauf höchstens für diejenigen, die sich das Handy sowieso schon kaufen wollten.

Wer bei dem Sprach-Tarif zugreifen möchte, kann auf Wunsch mehrere Optionen dazu buchen. Dazu zählt eine Flatrate für Gespräche ins deutsche Vodafone-Mobilfunk-Netz und die Möglichkeit unbegrenzt ins europäische, türkische und amerikanische Festnetz telefonieren; die Zusatzfunktionen kosten allerdings ihrerseits jeweils weitere 10 Euro.

Befristetes Sonder-Angebot von Vodafone

Der reduzierte Preis gilt zunächst bis zum 3. November. Neben dem monatlichen Basispreis muss der Kunde beim Abschluss des Vertrags einen einmaligen Anschlusspreis von 29,99 Euro zahlen. Zu guter Letzt weist Vodafone darauf hin, dass das Festnetzersatz-Produkt Vodafone Zuhause technisch nicht über eine Festnetzleitung, sondern über moderne Mobilfunk-Verbindungen im Vodafone-Netz realisiert wird. Ein Handy ist für die Nutzung also Voraussetzung.

Doro-Handys auf dem MWC 2016

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS