Gerücht IFA-Smartphone im Benchmark-TestErste Bilder es Xperia XZ1 Compact aufgetaucht

vom 18.08.2017, 14:48
Sony Xperia XZ1 Gerüchtebild
Bildquelle: OnLeaks

Anfang September möchte der japanische Hersteller Sony mit drei neuen Smartphones aufwarten - so lässt es zumindest die Gerüchteküche vermuten. Sie sollen zum Teil in der Spitzenklasse, teils aber auch in der gehobenen Mittelklasse angesiedelt sein. Die Redaktion von inside-handy.de zeigt in diesem Artikel den aktuellen Stand der Gerüchte der neuen Xperia X1-Familie - zurzeit mit gleich zwei neuen Gerüchten.

Neue Bilder von Sonys Xperia XZ1 sind aufgetaucht – dieses Mal dank des Insiders OnLeaks, der des Öfteren Fotos von bislang unveröffentlichten Geräten in die Sphäre des Internets schickt. Sofern man den Bildern Glauben schenken kann, lehnt sich das Design stark an das des Xperia XZ an: Das Gehäuse könnte aus Metall gefertigt sein, das Design ist tendenziell minimalistisch. Zu erkennen ist, dass die Klinkenbuchse am oberen Gehäuserand sitzt; am unteren Rand zeigt sich ein USB-Typ-C-Zugang. Auf der rechten Seite befindet sich der Power-Button – der mutmaßlich den Fingerabdrucksensor beinhaltet – sowie die Lautstärkewippe und einen Kamera-Button. Links ist der SIM-Karten-Slot zu sehen.

Sony Xperia XZ1 Gerüchtebilder

  • 1/9
    Neue Renderbilder des Sony Xperia XZ1 sind aufgetaucht.
    Bildquelle: OnLeaks
  • 2/9
    Neue Renderbilder des Sony Xperia XZ1 sind aufgetaucht.
    Bildquelle: OnLeaks

Bemerkenswert ist vor allem die Stellung der rückseitigen Kamera und des Blitzes: Erst neulich tauchten Fotos der vermeintlichen Rückseite des Xperia XZ1 auf, die eine horizontale Aussparung aufwies. Die neuen Bilder zeigen, dass in dieser ovalen Aussparung der Dual-Blitz sitzt, während die Kamera wie gehabt rund in der linken oberen Ecke prangt. Dadurch wird die Echtheit der Bilder untermauert.

Sony Xperia XZ1 Compact

Neben den mittlerweile zahlreichen Bildern des Xperia XZ1 sind nun auch die ersten Render-Bilder der Compact-Variante gesichtet worden - ebenfalls bei OnLeaks. Es handelt sich dabei um eine schematische Zeichnung, die trotz dessen einen Eindruck des möglichen Aussehens zulässt.

Erste Bilder des Sony Xperia XZ1 Premium

  • 1/11
    Erste Bilder des Xperia XZ1 Compact von Sony.
    Bildquelle: OnLeaks
  • 2/11
    Erste Bilder des Xperia XZ1 Compact von Sony.
    Bildquelle: OnLeaks

Im Wesentlichen erscheint das Xperia XZ1 Compact wie eine geschrumpfte Version des Xperia XZ1: Mit an Bord sind die Lautsprecher auf der Front sowie eine Frontkamera oberhalb des Displays. Auf der Rückseite befindet sich die gleiche ovale Aussparung, die Designtechnisch neu ist und ebenfalls den Blitz beherbergt. Den Bildern nach zu urteilen scheint die Compact-Variante im Vergleich zum größeren Bruder auch ein wenig dicker auszufallen, möglicherweise ist dies aber auch optisch dem kleineren Display geschuldet.

Erste Fotos der neuen Sony-XZ-Reihe aufgetaucht

Die auf den geleakten Bildern dargestellten Geräte ähneln optisch stark bereits veröffentlichten Sony-Smartphones. So weisen diese, im Gegensatz zu den Geräten anderer Hersteller, wieder ein rechteckiges Design auf. Das Display könnte weiterhin im bereits bekannten Format 16:9 gefertigt worden sein, denn die Fläche über und unter dem Panel bleibt getreu dem Sony-Design weiterhin unbenutzt; als randlos kann man das Display darum nicht bezeichnen. Einen weiteren interessanten Punkt stellt der Fingerabdrucksensor dar. Dieser befindet sich zumindest bei einem der abgebildeten Smartphones auf der Rückseite des Geräts. Außerdem laufen die Geräte mit dem neuen Google-Betriebssystem Android 8.0, was einen schon älteren Benchmark-Eintrag zwar widerlegt, einen neueren Eintrag allerdings bestätigt.

Sony Xperia XZ1
Bildquelle: Xperiablog

Weitere Bilder sollen die Rückseite des Xperia XZ1 zeigen

Das nächste Sony-Smartphone soll erneut auf Bildern zu sehen sein – oder zumindest Teile des Gehäuses. Der Blog Slashleaks hat verschiedene Bilder in Umlauf gebracht, die die Rückseite des Xperia XZ1 zeigen sollen. Die Elemente befinden sich offenbar noch in der Fabrik und scheinen "frisch vom Fließband" zu stammen.

Die Rückseite ist dem Anschein nach silber und offenbar aus Metall, was schon zuvor als verwendetes Material vermutet wurde. Ansonsten ist das Bauteil "nackt", mit Ausnahme zweier Aussparungen an der oberen Gehäusekante. Zum einen ist dort ein längliche Ausfräsung zu sehen, daneben prangt ein relativ großes, rundes Loch. Während letzteres vermutlich für die Kamera vorgesehen ist, gibt die längliche Aussparung bisweilen Rätsel auf. Ob Sony neue Funktionen in das Xperia XZ1 verbaut oder gar eine Dual-Kamera, konnte bisher nicht geklärt werden. Auf früheren Fotos, die das japanische Smartphone zeigen sollen, ist die Aussparung nicht zu finden.

Sony Xperia XZ1 Rückseite Gerücht
Bildquelle: Slashleaks

Die Displays von Sonys IFA-Neuheiten 

Aktuell tauchen die Sony-Smartphones wieder einmal in der Gerüchte auf. Auf der Mikroblogging-Webseite Weibo wird die Brücke von einer offiziellen Ankündigung der Display-Entwickler von Japan Display zu Sony geschlagen. Speziell geht es um ein Display, das fast die gesamte Vorderseite einnimmt, auf dem Demo-Bild ist noch weniger Rand erkennbar als beispielsweise auf einem Samsung Galaxy S8. Auch ein neues Format soll Sony den neuen Handys dank des neuen Displays verpassen. wie beim LG G6 soll das Seitenverhältnis bei der neuen Generation 18:9 betragen. Weniger Ränder bedeuten auch eine größere Display-Fläche. Diese soll bei mindestens einem der neuen Sony-Handys glatte 6 Zoll betragen. Darauf weisen zumindest die rohen Daten von Japan Display hin.

Technologisch stellt Japan Display die Anzeige als Full Active LCD vor. Diese soll in allen Belangen verbessert sein, unter anderem eine optimierte Tiefe bei Schwarztönen bieten und außerdem auch mit nassen Fingern präzise bedienbar sein. Insofern gilt einmal mehr: Vorsicht in der Gerüchteküche.

Randloses Sony-Display von J-Display
Bildquelle: JDI

Die Verwendung des beschriebenen Displays würde für Sony auch designtechnisch einen Quantensprung bedeuten: Seit einigen Jahren setzt Sony in seinen Xperia-Handys auf eine recht einseitige Gestaltung. Insbesondere sind relativ breite Ränder ober- und unterhalb des Touchscreens seit jeher Teil von Sonys Smartphones - ein Detail, das nicht jedem Sony-Fan in der jüngeren Vergangenheit behagte.

Technische Ausstattung der neuen Sony-Smartphones

Alle drei Modelle sollen laut dem anfangs erwähnten Bericht von Review.ge mit einer besonderen Kamera-Technologie ausgestattet sein. Worum es sich genau handelt, ist nicht klar. Es liegt jedoch nahe, dass Sony in den Handys seinen aus dem Xperia XZ Premium bekannten Kamera-Sensor verbaut.

Geekbench-Eintrag bekräftigt technische Daten des Xperia XZ1 Compact

Das Sony Xperia XZ1 Compact, in manchen Gerüchten auch Xperia XZ Compact genannt, zeigt sich aktuell zum zweiten mal in einem Benchmark-Test. Diesmal tauchte es auf der Seite von Geekbench auf und firmierte dort mit der Modellnummer G8441. Diese Nummernfolge wurde schon beim AnTuTu-Benchmark-Test, der vor kurzem in die Gerüchteküche purzelte, mit dem kleinsten der drei neuen Modelle verknüpft. Der neuerliche Leak zeigt die gleichen technischen Daten, die schon auf AnTuTu zur Disposition standen. Darunter befinden sich 4 GB Arbeitsspeicher und das mobile Betriebssystem Android 8 von Google. Die Benchmark-Ergebnisse von 1.834 im Single-Core- und 6.232 im Multi-Core-Test gereichen dem Snapdragon 835 von Qualcomm zur Ehre, wurden jedoch wieder von der Seite getilgt. Ein Reddit-Eintrag sicherte jedoch die Ergebnisse via Screenshot:

Sony Xperia XZ Compact
Bildquelle: Reddit

Sony Xperia XZ1: GFX-Benchmark

Nachdem bereits vor einiger Zeit ein angeblicher Geekbench-Eintrag des Sony Xperia XZ1 im Internet aufgetaucht ist, folgen nun auf GFX-Bench weitere technische Daten, die die Angaben aus dem ersten Benchmark-Test teilweise widerlegen.

Sony Xperia XZ1
Bildquelle: Sumahoinfo / GFX-Bench

Während der Geekbench-Eintrag dem Sony Xperia XZ1 einen Qualcomm-Prozessor mit acht Kernen und einer Taktfrequenz von bis zu 1,9 GHz bescheinigt hat, soll das Smartphone laut aktuellen Angaben eine höhere Taktung von maximal 2,4 GHz vorweisen. Die Anzahl der Kerne bleibt hingegen, genauso wie die Größe des Arbeitsspeichers (4GB), dieselbe. Ein weiterer Unterschied zeigt sich beim Betriebssystem. Während das Smartphone beim älteren Benchmark-Test mit dem aktuellen Google-Betriebssystem Android 7.1.1 ausgestattet wurde, zeigt sich das Xperia XZ1 im GFX-Bench-Eintrag mit der noch nicht veröffentlichten Firmware-Version Android 8.0. Abzuwarten bleibt, was am Ende stimmen wird. Test-Ergebnisse lassen sich ohne großen Aufwand mit Bildbearbeitungsprogrammen manipulieren.

Neben bereits bekannten Informationen, offenbart der neue GFX-Bench-Eintrag auch eine Reihe von neuen Details. Demnach wird das Smartphone ein 5,1-Zoll-Display mit einer HD-Auflösung von 1.080 Pixeln x 1.,920 Pixeln sowie eine interne Speichergröße von 64 GB erhalten. Was die Kamera angeht, verbaut der Hersteller auf der Rückseite den Vernehmen nach einen 18-Megapixel-Sensor mit einem Blitz und eine 12-Megapixel-Selfie-Kamera auf der Frontseite.

Technische Daten zum Sony Xperia XZ1 Compact

Die ersten technischen Daten zum gemunkelten Sony Xperia XZ1 Compact waren noch recht rudimentär und in Teilen kryptisch. So soll es, folgt man den Gerüchteköchen, beispielsweise eine "neue Kameratechnologie" geben. Ein Benchmark-Test von AnTuTu zeigt allerdings zumindest beim Xperia XZ1 Compact einige Details zur technischen Ausstattung.

Der AnTuTu-Test, der im Netz aufgetaucht ist, zeigt einige interessante Features und Daten. Das "Sony G8441" war beim durchgeführten Test mit einem Qualcomm Snapdragon 835 ausgestattet und greift somit auf den aktuell wohl potentesten Chip am Markt zurück. Dazu kommt ein Adreno-540-Grafikmodul zum Einsatz und installiert ist Googles mobiles Betriebssystem Android 8.0.0. Die Display-Auflösung wird mit 720 x 1.280 Pixeln angegeben und die Kameraausstattung soll aus zwei 8-Megapixel-Sensoren bestehen. Dazu kommt eine Speicherausstattung mit 32 und 4 GB Kapazität für dauerhaftes und kurzfristiges Speichern von Daten. Zusammen mit den bisherigen Gerüchten ergibt sich also die folgende Liste der technischen Daten:

  • Display: 4,6-Zoll-Bildschirm mit HD-Auflösung
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 835
  • Speicher: 32 / 4 GB
  • Betriebssystem: Android 8.0.0
  • 2.800 mAh Akku
  • Neue Kamera-Technologie: 8 + 8 Megapixel
Sony Xperia XZ1 Compact
Bildquelle: AnTuTu

Xperia-Z-Compact neu aufgelegt

Die Zusammenstellung der technischen Daten des angeblichen Xperia XZ1 Compact riechen förmlich nach einem alten Bekannten: Sony besinnt sich wohl auf die alte Z-Compact-Reihe, in der kompakte Smartphones mit Flaggschiffleistung und vergleichsweise kleinen Displays auftauchten. Die bekanntesten Vertreter waren das Xperia Z1 Compact und das Xperia Z3 Compakt, die jeweils in den Tests von inside-handy.de ordentlich abräumen konnten. Gerade die Kombination aus dem 4,6 Zoll kleinen und lediglich mit HD auflösenden Bildschirm und der puren Leistung des Snapdragon 835 legt die Verwandschaft nahe. Mit einem solchen Smartphone würde Sony in eine kleine aber stabile Marktlücke stechen, die zur Zeit nur vom iPhone SE und dem iPhone 7 ausgefüllt wird. Android-Vertreter mit ordentlicher Leistung in der Display-Gegend unterhalb der 5-Zoll-Marke sind mittlerweile fast komplett vom Markt verschwunden.  

Technischen Daten des Sony Xperia XZ1

Auf Geekbench ist nun anscheinend ein Benchmark-Test für das Sony Xperia XZ 1, das unter der Modellnummer G8341 läuft, aufgetaucht. Wie aus dem Beitrag hervor geht, besitzt das Sony-Smartphone einen Snapdragon 835, welcher von 4 GB Arbeitsspeicher unterstützt wird. Zudem wird als Betriebssystem Android 7.1.1 und Sonys eigene Oberfläche Xperia UX verwendet. Preislich soll das Xperia XZ1 angeblich bei rund 760 Euro liegen. Gerüchte um das Xperia XZ1 deuten ein 5,2-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1080p an.

  • 5,2-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon 835
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 3.000 mAh Akku
  • Neue Kamera-Technologie
Sony XZ1
Bildquelle: Slashgear

Technischen Daten des Sony Xperia X1

Beim Standard-Modell der neuen X-Familie sind außer einer Liste mit vermuteter Eckdaten noch keine weiteren Informationen aufgetaucht. Nach den bisherigen Informationen wird es sich allerdings in der gehobenen Mittelklasse aufhalten, was keine Überraschung wäre. Son versieht seine Flaggschiffe nach dem Nomenklaturwechsel von Z auf X gerne mit einem Z neben dem X.

  • 5-Zoll-Bildschirm mit Full-HD-Auflösung
  • Qualcomm Snapdragon 660
  • 4 GB Arbeitsspeicher
  • 2.800 mAh Akku
  • Neue Kamera-Technologie

Veröffentlichungstermin: Sony Xperia XZ1 Compact

Zusätzlich zu dem Benchmark-Eintrag des Sony Xperia XZ1, tauchten aktuell auch neue Gerüchte zu dem möglichen Veröffentlichungstermin der abgespeckten Compact-Version auf. Laut Angaben von Phonearena soll das Smartphone noch in diesem Monat – am 31. August – offiziell präsentiert werden. Rund zehn Tage danach, folglich spätestens am 10. September, soll das Xperia XZ1 bereits in den Handel kommen.

Alle neuen Sony Handys vom MWC finden Sie hier ›


Bildquelle kleines Bild: Eprice | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

Themen dieser News: Sony, Android, IFA Berlin, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Oberklasse-Smartphones, Smartphones, Technik

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen