Ulefone Gemini Pro: Technische Daten bekannt gegeben

3 Minuten
Ulefone Gemini Pro
Bildquelle: Ulefone
Der chinesische Hersteller Ulefone hat angekündigt, sein Flaggschiff-Modell für das laufende Jahr, das Ulefone Gemini Pro, in Kürze in den Vorverkauf schicken zu wollen. Losgehen soll es ab dem 31. Mai. Das Besondere an dem Handy: Es ist mit dem neuen MediaTek-Prozessor Helio X27 ausgestattet, der Zugriff auf gleich zehn Prozessor-Kerne bietet. Aktuell ist das Datenblatt des Gemini Pro fast komplett bekannt gegeben worden.

Zum Smartphone mit dem Zehnkern-Prozessor Helio X27 gibt es neue Details. Ulefone hat auf seinem offiziellen Blog weitere technische Spezifikationen des Gemini Pro preis gegeben, die unter anderem das Display betreffen. Ulefones Flaggschiff wird demnach ein Display mit 5,5 Zoll Größe erhalten, das mit Full-HD-Qualität auflöst und von 2.5D-Gorilla-Glass vor Kratzern wie Stößen geschützt wird. Spezielle Filter sollen die Augen schonen, die Nutzer ja nach Bedarf manuell einstellen können. Dies wird vermutlich Nachtmodi beziehungsweise Blaufiltern, wie sie auch auf aktuellen Smartphones zu finden sind, ähnlich beziehungsweise gleich kommen.

Die Akkugröße beläuft sich auf eine großzügige Nennladung von 3.680 mAh, der dank eines 18W-Chargers innerhalb einer Stunde wieder vollständig aufgeladen werden soll. Außerdem unterstüzt das Gemini Pro 4G-Netzwerke sowie das Funken mit LTE Cat.6. Diese Kategorie erlaubt 300 Mbit/s Download- und 50 Mbit/s Upload-Geschwindigkeit und ist beispielsweise im Honor 8 Pro oder auch Huawei Nova zu finden.

Für Vorbestellungen bereit gemacht wird das Ulefone Gemini Pro ab dem 31. Mai. Wie viel das Smartphone kosten wird, will der Hersteller jedoch nach wie vor nicht verraten.

Ausstattung und Leistung

Die maximal mögliche Taktfrequenz des leistungsstärksten CPU-Clusters des Helio X27 liegt bei 2,6 GHz. Die beiden anderen Cluster takten mit 2,0 beziehungsweise 1,6 GHz. Laufende Prozesse werden beim Ulefone Gemini Pro in einen 4 GB fassenden Arbeitsspeicher ausgelagert, für Fotos, Videos und Apps stehen 64 GB Speicherplatz zur Verfügung. Softwareseitig wird das neue Spitzenmodell mit Android 7.1 Nougat ausgestattet sein.

Ulefone Gemini Pro mit Dual-Kamera

Für Foto- und Video-Fans hat sich der Hersteller aus Asien dazu entschieden, das Ulefone Gemini Pro mit einer horizontal angeordneten Dual-Kamera aus dem Hause Sony mit einer maximal möglichen Auflösung von 13 Megapixeln auszustatten. Das Gehäuse wird nach Herstellerangaben aus Metall bestehen, ein Fingerabdrucksensor wird direkt unterhalb des Displays zu finden sein. Der integrierte Akku wird über einen USB-Typ-C-Anschluss mit neuer Energie versorgt. Zu den weiteren technischen Ausstattungsmerkmalen schweigt sich der Hersteller bisher noch aus.

Auch was genau das Smartphone kosten soll, hat Ulefone noch nicht verraten. Man möchte es wohl bis zum offiziellen Verkaufsstart spannend machen. Eine Besonderheit ist die farbliche Gestaltung. Denn aktuell steht schon fest, dass es das Ulefone Gemini Pro nicht nur in Silber-Grau, sondern auch in einer feuerroten Ausstattung zu kaufen geben wird. Erinnert stark an das iPhone 7 Product Red.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS