Update Drastische Störung beseitigt Netzausfall bei O2: Nutzer von Aldi Talk, Fonic und Co. können aufatmen

vom 16.05.2018, 00:08
Aldi Talk Online Shop
Bildquelle: obs/ALDI

Auf dem Portal allestoerungen.de wurden am Dienstag zahlreiche Beschwerden laut, dass das Netz von O2 offenbar mit massiven Problem zu kämpfen hat. Wie Kunden berichten, fiel sowohl das Mobilfunknetz als auch das mobile Internet deutschlandweit aus. Das führte zu Störungen bei vielen Anbietern. Unter anderem schlugen Nutzer bei Aldi Talk, E-Plus, Blau und Fonic Alarm, aber auch die Marken der Drillisch-Gruppe waren betroffen. 

Update: Probleme bei Neueinwahl behoben

Die Redaktion von inside handy hatte bei O2 nachgefragt, welche Gründe hinter dem massiven Ausfall des Netzes stecken. Tatsächlich, gab es laut Telefónica-Pressesprecher heute Beeinträchtigungen im Netz von O2: "Heute kam es im Netz von O2 zu Einschränkungen in der mobilen Telefonie und der Datennutzung. Dies betraf vorwiegend Kunden, die sich im Laufe des Tages neu ins Netz eingebucht haben". Das könne der Fall sein, wenn beispielsweise ein Wechsel aus dem Flugmodus stattfinde. Nun vermeldet das Unternehmen jedoch auch die erfolgte Entstörung: "Inzwischen konnten unsere Netztechniker die Beeinträchtigung, die durch einen Softwarefehler ausgelöst wurde, erfolgreich beheben, so dass die mobile Telefonie und Datennutzung wieder überall vollständig und wie gewohnt möglich ist. Für die entstandenen Unannehmlichkeiten möchten wir uns an dieser Stelle ausdrücklich bei unseren Kunden entschuldigen", so das Unternehmen in einer am Dienstagabend veröffentlichten Stellungnahme.

Ursprüngliche Meldung

Das Mobilfunk-Netz von O2 respektive des Mutterkonzerns Telefónica hat derzeit mit Problemen zu kämpfen, die seit etwa halb zwölf am Mittag andauern. Wie zahlreich auf der Webseite allestoerungen.de berichtet wird, kann nicht mehr telefoniert und im Internet gesurft werden. Betroffen sind Nutzer bundesweit und auch bei den im Netz der Spanier funkenden Anbieter wie Aldi Talk oder Fonic sind die Lichter aus gegangen. 

Wie der Störungskarte von allestoerungen.de zu entnehmen ist, ist der Ausfall deutschlandweit zu beobachten; massive Probleme gibt es jedoch zentriert in Rheinland-Pfalz und in Nordrhein-Westfalen wie auch Baden-Württemberg. Genauere Gründe für den Netzausfall sind zur Stunde noch nicht bekannt. Alternativ – sofern das mobile Internet funktioniert oder ein WLAN-Netzwerk zur Verfügung steht – können Betroffene auf Apps wie WhatsApp zurückgreifen, um Telefonate zu tätigen. Bei Fragen steht die Service-Hotline von Aldi Talk unter der Nummer 0177-177 1157 zur Verfügung.

Aldi Talk Störungskarte
Bildquelle: allestoerungen.de

So erreichen O2-Kunden den Kundenservice jetzt

Neben der bisher bekannten Kurzwahl 55222, die nur im Mobilfunknetz von Telefónica funktioniert, erreichen alle Kunden den Service von O2 nun unter der Münchener Festnetznummer 089/787979-400, sowie unter der Mobilfunknummer 0176/88855222. Abgerechnet wird zum jeweils gültigen Tarif, wer also eine Festnetz-Flat hat, erreicht die Festnetznummer kostenfrei, wer eine O2-Netz-Flat sein Eigen nennt, erreicht auch hier kostenfrei die Mitarbeiter des Mobilfunkers.

Handyvertrag richtig kündigen - Der Vertragsmanager von inside handy

Keine Frist mehr verpassen, keine Kündigung vergessen. Damit sich kein Tarif ungewollt automatisch verlängert, bietet inside handy im Vertragsmanager zahlreiche Möglichkeiten an, den eigenen Mobilfunkvertrag zu steuern. Vom Kündigungswecker, bis hin zum Kündigungskonfigurator oder nützlichen Tipps rund um die Kündigung ist alles dabei.



Quellen: allestoerungen.de, allestoerungen.de | Bildquelle kleines Bild: Aldi Talk | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
8 / 10 - 5Stimmen

Themen dieser News: Discount-Tarifanbieter, Mobiles Internet, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen