Gerücht Display-TechnologienLG-Flaggschiffe künftig womöglich mit OLED-Displays

vom 19.05.2017, 13:14
LG V20 mit Foto App
Bildquelle: LG

Egal ob Apple, HTC oder auch LG – viele Hersteller setzen bei den Bildschirmen ihrer Smartphones häufig auf LCD-Technik. Da sich der Trend aber immer mehr zu OLED-Bildschirmen entwickelt, soll LG entsprechende Maßnahmen ergreifen und künftige Smartphones mit eben dieser Technik ausstatten wollen.

Im Spätsommer des vergangenen Jahres hat LG das übergroße Smartphone V20 enthüllt und machte deutschen Nutzern Hoffnung, dass nach dem V10 auch der Nachfolger seinen Weg auf den hiesigen Markt findet. Dies war jedoch nicht der Fall. Dennoch wird für dieses Jahr ein weiteres Phablet mit Namen V30 von LG erwartet.

Dieses Smartphone sowie möglicherweise auch das nächste Flaggschiff G7 soll laut einem Bericht von The Korea Herald anders als bisher mit einem OLED-Display ausgestattet sein. Bis dato setzen die meisten Hersteller bei Smartphones auf LCD-Bildschirme. Der Trend geht allerdings immer mehr in Richtung OLED-Technologie, wie beispielsweise im Bereich der Fernseher gut zu erkennen ist.

Da LG selbst zu den den größten Herstellern von OLED-Bildschirmen zählt, soll auch Google sich bei den Koreanern Kapazitäten für etwaige Displays sichern wollen. Darüber hinaus heißt es, dass auch Apple kommende Modelle mit dieser Technik ausstatten will. Ob dies schon beim Jubiläumes-iPHone der Fall sein könnte, ist nicht bekannt. Die Unterschiede sowie Vor- und Nachteile aller Display-Technologien hat die Redaktion von inside-handy.de in einer Übersicht zusammengefasst. 

Weitere Informationen oder Gerüchte zum LG V30 sind bisher rar gesät. Wenn sich ein verbautes OLED-Display im V30 bewahrheiten würde, könnte es sich von dem neu erschienenen Spitzenmodell G6 absetzen.

Hier geht es zum Test des LG G6 ›


Quelle: The Korea Herald | Bildquelle kleines Bild: LG | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: LG, Mobilfunk-News, Mobilfunktechnik, Oberklasse-Smartphones, Phablets, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen