Schnäppchen-Check Congstar-Aktion: Das Honor 6X für günstige 200 Euro kaufen

vom 30.08.2017, 18:31
Honor 6X
Bildquelle: Stefan Winopal / inside-handy.de

Die Telekom-Deutschland-Tochtergesellschaft Congstar feiert aktuell ihr 10-jähriges Bestehen und bietet zu diesem Anlass das Mittelklasse-Modell Honor 6X zu einem vergünstigten Preis an. Ob sich das Angebot lohnt, klärt die Redaktion von inside-handy.de im Schnäppchen-Check.

Bei Congstar kann das Honor 6X zurzeit auf zwei unterschiedliche Arten erworben werden. Der Käufer kann das Smartphone entweder für rund 200 Euro normal kaufen oder in 24 Monatsraten von je 7,50 Euro abbezahlen. Bei der letzteren Variante fällt allerdings eine einmalige Anzahlung in Höhe von knapp 20 Euro an, sodass der Gesamtpreis im Endeffekt derselbe bleibt. Geliefert wird das Smartphone dabei in der Farbe Grau und mit 32 GB internem Speicher.

Schnäppchen-Check

Der Preisvergleich von günstiger.de zeigt, dass es sich bei der Congstar-Aktion um ein gutes Angebot handelt – zumindest auf den ersten Blick. So kostet das Honor 6X bei dem Online-Versandhändler Notebooksbilliger.de gegenwärtig rund 236 Euro zuzüglich 5 Euro Versandkosten. Auch bei günstigeren Anbietern ist das Smartphone nicht unter 225 Euro zu haben. Lediglich einige Amazon-Händler bieten das Gerät noch günstiger an – für mindestens 209 Euro. Hier kann das Honor 6X allerdings auch sofort gekauft werden, wohingegen das Mobiltelefon bei Congstar zwingend mit einem Mobilfunk-Vertrag bestellt werden muss.

Da die Tarife von Congstar allerdings eher zu den teuren Discount-Angeboten zugeordnet werden können, lohnt sich die Aktion nicht zwangsläufig. Im günstigsten Fall kann das Angebot mit dem "congstar wie ich will"-Tarif wahrgenommen werden, bei dem es sich um einen Baukasten-Tarif ganz ohne monatliche Grundkosten handelt. Trotzdem fällt auch hier ein einmaliger Bereitstellungspreis in Höhe von 10 Euro (bei einem Vertrag über zwei Jahre) oder 30 Euro (bei einem Vertrag ohne Laufzeit) an.

Dadurch ergeben sich für das Honor 6X Gesamtkosten in Höhe von 210 oder 230 Euro, was zwar in beiden Fällen noch als gutes Angebot angesehen werden kann, welches allerdings auch mit Kündigungsstress verbunden ist. So muss jeder Käufer schlussendlich selbst überlegen, ob sich die Aktion lohnt. Wer dennoch zugreifen will, kann das noch bis zum 8. September.

Das Honor 6X im Test

Honors Smartphone gehörte zu den ersten Geräten, die den neuen Testparcours der inside-handy.de-Redaktion in diesem Jahr durchliefen. Es weiß durch die Kombination von viel Smartphone und im Vergleich wenig Preis zu verblüffen, was auch in den Pros des Smartphones lobend erwähnt wurde. Auch der verbesserte Akku sowie die neue Dual-Kamera standen dem Honor 6X gut zu Gesicht.

Honor 6X: Hands-On (Testcenter)

  • 1/8
    Das Honor 6X kommt in einem Metallgewand daher, das auf den ersten Blick hochwertig wirkt
    Bildquelle: Stefan Winopal / inside-handy.de
  • 2/8
    An der Unterseite hat Honor einen Micro-USB-Anschluss integriert – der untere Teil mit dem Anschluss ist jedoch aus Kunststoff
    Bildquelle: Stefan Winopal / inside-handy.de

Negativ fielen die angestaubte Betriebssystem-Version auf, die sich auf Android 6 Marshmallow samt EMUI 4.1 beläuft zum Marktstart. Außerdem in den negativen Kritikpunkten: Der scheppernde Lautsprecher sowie viel Bloatware, die sich allerdings vom Smartphone entfernen lässt. Insgesamt kommt das Honor 6X so auf 4 von 5 möglichen Sternen im Test von inside-handy.de und entpuppt sich als starke Alternative zum P8 lite (2017) von Huawei oder auch dem ZTE Axon 7 Mini.



Quelle: Honor | Bildquelle kleines Bild: Honor | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside handy. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Honor, China-Handys, Handys unter 400 Euro, Huawei, Schnäppchen, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen