Neue Prepaid-Tarife verbessert Congstar erhöht Datenvolumen seiner Prepaid-Tarife um bis zu 1,5 GB

vom 23.11.2017, 16:23
Congstar Banner "Beste D-Netz-Qualität"
Bildquelle: Congstar

Die Discount-Tochter der Telekom, Congstar, hat sein Prepaid-Tarif-Portfolio aufgefrischt. Aus dem Frühjahrsputz entstehen neue Tarife und weitere Möglichkeiten im Congstar "Wunschmix". Insbesondere wirbt der Kölner Mobilfunkanbieter mit höheren Geschwindigkeiten. Nun gibt es auch eine kostenlose Erhöhung des Datenvolumens für Bestands- und Neukunden.

1

Mehr Volumen für das Datenkonto: Telekom-Tochter Congstar hat in einer Pressemitteilung bekannt gegeben, dass man das inkludierte Datenvolumen zweier Prepaid-Tarife erhöht. Die Verbesserung des Kontos ist kostenlos und gilt sowohl für Neu- als auch Bestandskunden. So gibt es im Congstar Surf Paket nun 1,25 GB anstatt 1 GB. Der Preis für den Prepaid-Tarif beläuft sich weiterhin auf 10 Euro pro 30 Tage.

Etwas besser fällt die Vergrößerung des Datenvolumens beim Congstar Allnet Paket aus: Für weiterhin 20 Euro im Monat gibt es neben einer Allnet-Flat in alle Netze auch 2,5 GB Datenvolumen anstatt 1 GB. Die Download-Geschwindigkeit verbleibt weiterhin bei 21,6 Mbit/s. Am Congstar Smart Paket ändert sich derweil übrigens nichts. Bestandskunden werden zum nächsten Abrechnungszeitraum auf das jeweilige höhere Datenvolumen umgestellt.

Congstar frischt sein Angebot auf - Prepaid-Flatrate jetzt zu haben

Die drei im Mai vorgestellten Prepaid-Tarife richten sich an Normalnutzer aller Dienste, an Vielsurfer oder an Vieltelefonierer. Alle Tarife werden im D-Netz der Deutschen Telekom realisiert und sind ab sofort auf der Congstar-Homepage buchbar.

  Congstar Smart Paket Congstar Surf Paket Congstar Allnet Paket
Grundgebühr 8 Euro 10 Euro 20 Euro
Telefon 300 Minuten, alle deutschen Netze 100 Minuten, alle deutschen Netze Allnet-Flat
SMS 50 SMS inklusive 9 Cent 9 Cent
Datenvolumen 400 MB 1,25 GB 2,5 GB
Datengeschwindigkeit 21,6 Mbit/s 21,6 Mbit/s 21,6 Mbit/s
Datenautomatik nein nein nein
Netz Telekom Telekom

Telekom

Anschlusspreis / SIM-Karte 9,99 Euro 9,99 Euro

9,99 Euro

Optional kann das Datenvolumen nach Verbrauch per SpeedOn-Option wieder aufgefrischt werden. Für 4,90 Euro erhält man 300 MB im Tarif Smart Paket; in den Tarifen Surf Paket und Allnet Paket gibt es für diesen Preis 500 MB. Alle Tarife beinhalten bei Abschluss 10 Euro Startguthaben und verlängern sich nur bei jeweils ausreichender Guthabendeckung, die Tarifpakete sind demnach monatlich kündbar.

Die Tarife sind allesamt online im Prepaid-Bereich von Congstar buchbar. Ab Mitte Juni werden die Tarifpakete Congstar Prepaid Smart Paket und Prepaid Surf Paket aber auch im Einzelhandel und in den Telekom Shops angeboten.

Congstar Wunschmix

Das Programm "Congstar wie ich will" gibt es auch im Prepaid-Bereich: Im Wunschmix können Kunden sich einen Mix aus Telefonie, SMS und Datenvolumen individuell zusammenstellen. Folgende Inhaltsstoffe können dabei beliebig kombiniert werden:

  • Telefonie: 0, 100, 300, 500 Minuten
  • SMS: 0, 100, 300 500 SMS
  • Daten: 0, 100, 300, 500 MB

Die Kosten variieren je nach Kombination zwischen 2, 4 oder 8 Euro pro Monat. Die Datengeschwindigkeit liegt hier bei 7,2 Mbit/s und kann für zusätzliche 5 Euro auf 14,4 Mbit/s verdoppelt werden. Auch der Congstar Wunschmix ist ab dem 23. Mai über Congstar buchbar.

Roaming und LTE in den Congstar-Tarifen

Zum Leidwesen vieler bietet Congstar in seinen Tarifen keinen LTE-Zugang an. Dies ändert sich auch mit den neuen Paketen nicht. Die Datengeschwindigkeiten, die in den Tarifen angeboten werden, reichen zwar für viele Alltagsanwendungen, insbesondere für die Nutzung von Messenger-Diensten wie WhatsApp. Surfen im Internet wird allerdings zur geduldigen Angelegenheit, an Streaming ist fast gar nicht zu denken. Im Vergleich zu den in Telekom-Tarifen möglichen bis zu 300 Mbit/s wirken die in den neuen Tarifen angeführten 21,6 Mbit/s oder gar 7,2 Mbit/s fast schon lächerlich wenig.

EU-Roaming ist in den Tarifen nicht inkludiert, spielte aber selbst bei der Buchung am 23. Mai nur noch eine kleinere Rolle, denn nur einen Monat später waren die Extra-Gebühren für Roaming-Dienste Geschichte. Alle Informationen zum Roaming-Aus hat die inside-handy.de-Redaktion in separaten Artikeln zusammengefasst.

Der inside-handy.de-Vertragsmanager

Im Hintergrundbereich auf inside-handy.de finden Mobilfunkkunden nützliche Hilfen und Informationen zur Verwaltung ihres Mobilfunkvertrages. Dank Kündigungswecker wird keine wichtige Frist mehr verpasst und die Kündigung selbst kann im Kündigungs-Konfigurator sogar erstellt werden.

Hier geht es direkt zum insisde-handy.de-Vertragsmanager ›


Quelle: Congstar | Bildquelle kleines Bild: Congstar | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
5 / 10 - 2Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Congstar, Discount-Tarifanbieter, Mobilfunk-News, Mobilfunktarife, Telekom, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen