Software-Update für AVM Fritzbox 7360 SL und Fritzbox7320 Fritz!OS-Update: AVM aktualisiert weitere Fritzboxen

vom 21.04.2017, 10:07
AVM FritzBox 7360
Bildquelle: AVM

Der Router-Hersteller AVM aus Berlin werkelt weiter am Software-Service für seine Kunden. Aktuell werden für zwei weitere Router, die AVM FritzBox 7360 SL und die AVM Fritzbox7320, neue Updates angeboten. Dabei handelt es sich beiderseits um eine Aktualisierung auf Fritz!OS 6.33, was zur Folge hat, das der Sicherheitsstandard an die aktuellen Gegebenheiten angepasst wird.

Nachdem schon die Modelle Fritzbox 7580, Fritzbox 7330 SL und Fritzbox 7330 sowie die Modelle Fritzbox 3390 und Fritzbox 3370 mit der frischen Software aus dem Hause AVM bestückt wurden, legt der Router-Hersteller bei zwei weiteren Modellen nach.

Fritz!OS 6.33 für Fritzbox 7360 SL und Fritzbox 7320

Beide Router-Modelle werden auf den gleichen Software-Stand gehoben, bekommen jedoch zum Teil andere Verbesserungen. So sind die folgenden beiden Neuerungen bei beiden gleich:

  • Hinzufügen mehrerer Rufnummern mit identischem Kennwort in einem Schritt für ausgewählte Anbieter
  • Ab 6.33: Aktualisierungen und Verbesserungen auf aktuellen Sicherheitsstand

Die Fritzbox 7360 SL wird zusätzlich jedoch um eine "verbesserte DSL-Software" erweitert. Die beiden Updates unterscheiden sich auch in der Größe: Das Software-Paket für die Fritzbox 7360 ist 16,2 MB groß, das der Fritzbox 7320 dagegen lediglich 15,4 MB.

Eine Installation der neuen Firmware ist ab sofort direkt über die Router-Oberfläche (https://fritz.box) möglich. Alternativ lassen sich die neuen Firmware-Versionen auch manuell über die FTP-Server von AVM downloaden und auf die WLAN-Router übertragen.

Tipps und Tricks zur Fritzbox ›


Bildquelle kleines Bild: AVM | Autor: Michael Büttner
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Internet & Digitale Welt, Apps & Software, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen