Apple-DauerbrennerSchnäppchen-Check: Das iPhone SE bei Media Markt im Angebot

vom 04.07.2017, 08:37
Das iPhone SE von Apple

Aktuell unterbieten sich Händler im Wochentakt, wenn es um Apple-Smartphones geht. So wurde zuletzt das iPhone 6 bei eBay, das iPhone 6 Plus bei Aldi Süd und das iPhone 7 bei Rewe zu niedrigen Preisen angeboten. Aktuell steht wieder ein absoluter Dauerbrenner von Apple zum günstigen Preis in den Läden: Das iPhone SE wird aktuell bei Media Markt zum guten Kurs angeboten.

Ältere Apple-Geräte erfreuen sich mittlerweile großer Beliebtheit im Einzelhandel. Neben Discountern und Online-Händlern bieten auch Elektronikfachmärkte die Smartphones zu einem günstigen Preis an. Aktuell ist es bei Media Markt wieder so weit: Das iPhone SE aus 2016 steht zum Verkauf bereit. Der Preispunkt des kleinen Handys beläuft sich auf 326 Euro inklusive Versand. Das angebotene Handy ist in den Farben Silber Gold, Spacegrau und Roségold erhältlich. Im Gegensatz zu den meisten Angeboten in den letzten Wochen können Kunden ein iPhone SE mit 32 GB Speicherplatz erwerben. Ansonsten steht meistens die 16-GB-Version zum Verkauf bereit.

Wie der Preisvergleich von inside-handy.de und guenstiger.de zeigt, ist der Preis von 326 Euro aktuell günstig, wenn jedoch auch nicht das beste Angebot. Klammert man umstrittene Preise vom Amazon Marketplace und eBay aus, liegt der Tiefpreis des iPhone SE aktuell bei circa 325 Euro. Rechnet man den Versand bei den günstigen Angeboten noch mit ein, kann Media Markt jedoch punkten: Insgesamt 328 Euro werden so beim Elektronikfachmarkt fällig – der aktuell niedrigste Preis inklusive Versand. Wer sich die zusätzlichen Kosten sparen will, kann natürlich auch in einen Markt gehen und das Handy direkt vor Ort kaufen. Zusätzlich gilt es zu beachten, dass alle Farb-Versionen des iPhone SE im Angebot sind und nicht nur ausgewählte Modelle wie bei der Konkurrenz. 

Das iPhone SE kaufen

Das iPhone SE im Test

Veröffentlicht wurde das iPhone SE im Frühling 2016. Im damaligen Test des iPhone SE konnten die beeindruckende Rechenleistung, das gelungene Design des kleinen Handys und der zuverlässige Fingerabdruck-Sensor die Redaktion von inside-handy.de überzeugen. Als Kritikpunkte wurden der nicht erweiterbare Speicher, der nicht austauschbare Akku und das Fehlen von 3D-Touch bemängelt. Trotz seines Alters und seiner eher mittelklassigen Ausstattung ist das iPhone SE auch heute noch eine preisgünstige iOS-Alternative.

Alle Gerüchte zum iPhone 8 finden ihr hier ›


Quelle: Media Markt | Bildquelle kleines Bild: Apple | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 
10 / 10 - 2Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Schnäppchen, Apple, Handys unter 400 Euro, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen