Probleme bei der AktualisierungWindows 10 Mobile Creators Update nur noch für 13 Geräte erhältlich

vom 21.04.2017, 13:42
Windows 10 auf einem Smartphone
Bildquelle: Ghani Pradita

Die neuste Aktualisierung für das Microsoft-Betriebssystem wird bald auch für Windows-Smartphones veröffentlicht. Nun gab das Unternehmen jedoch bekannt, dass nur noch 13 Handys mit dem Update ausgestattet werden. Verantwortlich dafür ist laut Microsoft die schlechte Nutzererfahrung auf älteren Geräten.

Zwei Welten: Während aktuell bei PC-Nutzer die Verteilung des Creator Updates für Windows 10 anläuft, dauert es noch, bis Windows-10-Mobile-Nutzer in den Genuss der neuen Software kommen. Wie Microsoft in einem Blog-Eintrag mitteilt, wird aktuell ein neuer Insider-Build verteilt. Dabei fällt auf, dass nur noch 13 Geräte das Update unterstützen. Ältere Windows-Phone-Modelle erhalten die Aktualisierung nicht mehr.

Diese 13 Smartphones können das Update erhalten:

Es kommt bei einigen Alcatel-Idol-4S-Modellen aktuell noch zu Problemen. Laut Microsoft, arbeite man jedoch an einer baldigen Fehlerbehebung. 

Schuld an dem langsamen Aussterben aktualisierter Windows-Phones ist laut Microsoft negatives Feedback. Auf älteren Geräten sei die Nutzerfahrung nicht ausreichend hoch, sodass man sich dagegen entschieden habe, sie weiterhin zu unterstützen. Aus der Liste gestrichen wurden damit unter anderem das Lumia 930 und das Lumia 1520. Damit bleiben nur noch vier Smartphones aus eigenem Hause in der Update-Liste übrig.

Erst zuletzt kam es zu Problemen beim Update-Programm für Windows-Phones. So war es Nutzern nicht mehr möglich, ihr Gerät von Version 8.1 auf Version 10 zu aktualisieren. Ob es sich dabei um einen Fehler handelt, oder eine absichtliche Entscheidung, ist fraglich. Ersteres dürfte jedoch wahrscheinlicher sein.

Die drei wichtigsten Betriebssysteme im Vergleich ›


Quelle: Microsoft | Bildquelle kleines Bild: Microsoft | Autor: David Gillengerten
News bewerten:
 
8 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Windows Phone, Alcatel, Microsoft, Smartphones, Updates, Windows 10

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen