Android 7.1.2 bereitet Probleme mit Fingerabdrucksensor

2 Minuten
Android Nougat
Bildquelle: Google
Das Update auf Android 7.1.2 Nougat scheint einigen Besitzern eines Google Pixel, Pixel XL, Nexus 5X und Nexus 6P Probleme mit dem Fingerabducksensor zu bereiten. Laut AndroidPolice belegen das Einträge im Google Forum. Probleme bei einem neuen Android-Update treten immer wieder auf.

Mit dem seit zwei Wochen erhältlichen Update von Android Nougat kommt ein neues Problem auf. Auf Produktforen des Unternehmens klagen Nutzer darüber, dass der Sensor auf der Rückseite der Pixel- und Nexus-Geräte nach der Aktualisierung auf Android 7.1.2 Nougat nur noch sporadisch den Fingerabdruck lesen könne. In deutlich weniger als der Hälfte der Eingaben soll der Scanner den Abdruck nicht mehr erkennen, schreiben die Betroffenen. Auch die Neueinrichtung der Fingerabdrücke sei keine Hilfe. Zwar funktionieren die Sensor-Wischgesten bei den betroffenen Nutzern wie gewohnt, bei dem Entsperren der Smartphones treten aber aktuell Probleme auf.

Der Fehler geschieht offenbar vereinzelt bei dem Pixel und Pixel XL sowie Nexus 5X und Nexus 6P. Anfang April erhielten diese Smartphones die Aktualisierung auf Android 7.1.2. Ein Community Manager hat in Googles Nexus-Hilfe-Forum alle Betroffenen gebeten, nähere Details zur Installation der Android-Version darzustellen – so beispielsweise, ob die von der Beta- auf die finale Version aktualisiert haben oder ob das Update manuell oder Over-The-Air installiert wurde.

Im vergangenen halben Jahr kam es öfter zu Problemen bei Google, die entweder auf Software-Fehler oder auf die Hardware der Pixel- und Nexus-Smartphones zurückgeführt werden konnten. So gab es bei einigen Pixel-Geräten zum Beispiel Probleme mit den Lautsprechern, während Nexus-Besitzer über Bootloop-Fehler berichteten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS