Besser Mobile: Joko Winterscheid und Tarifhaus starten neuen Mobilfunk-Discounter

3 Minuten
Besser Mobile Logo
Bildquelle: Tarifhaus
In Deutschland ist ab sofort eine weitere Mobilfunk-Marke nutzbar: Die Tarifhaus AG, die auch schon für die Mobilfunk-Angebote verschiedener namhafter Printmedien wie Bunte Mobil oder TV Spielfilm talk & surf verantwortlich ist, hat zusammen mit TV-Star Joko Winterscheidt die Mobilfunk-Marke Besser Mobile gegründet und verspricht in diversen Segmenten besser zu sein als der Wettbewerb. Doch das ist übertrieben.

Die vielleicht wichtigste Botschaft vorweg: Die von Besser Mobile angebotenen Tarife werden alle im Mobilfunk-Netz von Telefónica Deutschland angeboten, sind LTE-fähig und kommen ohne Datenautomatik aus. Eine eigene Festnetznummer ist inklusive, die Mindestvertragslaufzeit liegt bei sechs Monaten. Im Detail bietet Besser Mobile die folgenden Tarife an.

Blau Allnet S Spezial Edition

  • 17,99 Euro pro Monat
  • 19,99 Euro einmaliger Anschlusspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS-Flatrate in alle deutschen Netze
  • Internet-Flat mit 1 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 21,6 Mbit/s im Downstream (LTE inklusive)

Blau Allnet L Spezial Edition

  • 19,99 Euro pro Monat
  • 19,99 Euro einmaliger Anschlusspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS-Flatrate in alle deutschen Netze
  • Internet-Flat mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 21,6 Mbit/s im Downstream (LTE inklusive)

Blau Allnet XL Spezial Edition

  • 21,99 Euro pro Monat
  • 19,99 Euro einmaliger Anschlusspreis
  • Sprach-Flatrate in alle deutschen Netze
  • SMS-Flatrate in alle deutschen Netze
  • Internet-Flat mit 4 GB Highspeed-Datenvolumen
  • Maximal 21,6 Mbit/s im Downstream (LTE inklusive)

Alle drei Tarife sind ab sofort unter www.besser-mobile.de buchbar.

Ist das monatlich zur Verfügung gestellte Datenvolumen aufgebraucht, ist es für den Rest des laufenden Monats weiter möglich, ohne Extrakosten im Internet zu surfen. Allerdings wird die Surfgeschwindigkeit auf 64 Kbit/s reduziert.

Inklusive ist bei allen Tarifen das so genannte „International Paket“. Es bietet die Möglichkeit, 100 Minuten kostenlos ins Ausland zu telefonieren. Nicht nur innerhalb der EU, sondern unter anderem auch in die USA, nach Russland, in die Schweiz oder in die Türkei. Jede weitere Minute für Telefonate ins Ausland kostet zwischen 9 und 99 Cent pro Minute.

Als weitere Besonderheit sind die drei Tarife so ausgestattet, dass Kunden sich jeden Monat von ausgewählten Partnern einen 10-Euro-Gutschein sichern können. Mit an Bord sind zum Start der TV-Streaming-Dienst waipu.tv, der Essens-Lieferdienst Lieferando und der Carsharing-Anbieter Car2Go. Shopping-Anbieter sollen folgen. Ohne monatlichen Gutschein gibt es zwei der drei Tarife aber auch – dann sogar günstiger.

  • Blau Allnet L Spezial Edition: 16,99 Euro monatlich für die ersten sechs Monate, danach 14,99 Euro pro Monat
  • Blau Allnet XL Spezial Edition: 18,99 Euro monatlich für die ersten sechs Monate, danach 16,99 Euro pro Monat

Im Vergleich zum Wettbewerb ist Besser Mobile alles andere als ein Schnäppchen-Anbieter. Eine Allnet-Flat mit 3 GB Highspeed-Datenvolumen gibt es derzeit beispielsweise bei WinSIM schon für knapp 11 Euro monatlich. Und auch BildConnect ist mit einem Monatspreis in Höhe von 14,95 Euro etwas preiswerter. Ein prüfender Blick auf die Preise der besten Allnet-Flatrates kann sich also immer lohnen.

Besser Mobile verspricht darüber hinaus: Sollten sich die Einkaufskonditionen für Mobilfunkdienstleistungen verbilligen, will man diese besseren Konditionen an seine Kunden weitergeben.

Das sind die besten Internet Flatrates

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS