"Top Angebote in allen Kategorien" Amazon Oster Angebote Woche: Samsung Galaxy A5 (2017) und weitere Handys

vom 27.03.2018, 08:22
Amazon Easter Week
Bildquelle: Amazon

Verlängerung für die Rabatt-Woche bei Amazon: Im Frühling nimmt sich der Versandhandel-Konzern das anstehende Osterfest zum Anlass, um einmal mehr zahlreiche Produkte an den Mann zu bringen. In der Oster-Angebote-Woche häufen sich die reduzierten Artikel und geben ein ähnliches Bild ab, wie es stets um den "Shopping-Feiertag" Black Friday herum zu sehen ist.

Im November des vergangenen Jahres, rund um den Totensonntag, brannte der größte Online-Händler der westlichen Welt ein Rabatt-Feuerwerk ab. Produkte aus sämtlichen Kategorien bot Amazon zu Schnäppchen-Preisen an. Mit der "Oster-Angebote-Woche" will sich der Online-Shop nun abermals ins Rennen um die besten Schnäppchen begeben. Was im Detail in Angebot sein wird, verrät Amazon frühestens 24 Stunden vor Verkaufsstart der jeweiligen Angebote. Die Redaktion von inside-handy.de spielt an dieser Stelle die interessantesten Angebote fortlaufend aus.

Osterangebote und Aktionen

Amazon-Blitzangebote für den Mobilfunkbereich

Amazon-Blitzangebote aus der digitalen Welt

Reduzierte Artikel müssen noch längst kein Schnäppchen sein

Wenn Online-Shops wie Amazon mit Rabatten in Höhe von XY Prozent werben, soll der Kunde denken, dass der Artikel vor der Aktion noch ein Vielfaches mehr gekostet hat. Tatsächlich ist der Referenzpreis, von dem die Prozentzahl abgezogen wird, in der Regel aber die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers und gegebenenfalls längst überholt. Oft kommt auch ein Handy sogar sofort zu einem geringeren Preis auf den Markt, als es der UVP vorgibt. 

Im Vergleich zum sogenannten Straßenpreis, zu dem etwa ein Smartphone im freien Handel verkauft wird, ist der angezeigte Rabatt um einiges kleiner. Ein Beispiel: Ein Hersteller bringt ein neues Handy-Modell für 200 Euro auf den Markt. Nach einiger Zeit wird es im Handel regulär für 150 Euro angeboten. Bietet etwa Amazon das Gerät in der "Easter Deal Week" für 100 Euro an, wird oftmals ein Preisnachlass von 50 Prozent beworben. Die tatsächliche Ersparnis, nämlich die gegenüber der vorher beim selben Händler veranschlagten 150 Euro, liegt allerdings nur bei knapp 33 Prozent.

Mit diesem Trick, der teilweise noch weiter auf die Spitze getrieben wird, kommen "Mega"-Rabatte von beispielsweise 70 Prozent zustande. Gerade im Bereich Smartphones lässt sich offensiv mit hohen Rabatten werben, da die Geräte – insbesondere solche mit Android-Betriebssystem – relativ schnell an Wert verlieren.



Quelle: Amazon | Bildquelle kleines Bild: Amazon | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
6 / 10 - 5Stimmen

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside handy. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Amazon, Alternative Hersteller, Honor, Huawei, Mobilfunk-News, Nokia, Schnäppchen

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen