Neues Einsteiger-Smartphone Hands-On: Das Honor 6C kommt aus dem Windschatten

vom 05.04.2017, 18:19
Honor 6C
Bildquelle: Honor

Honor hatte im Vorfeld bereits verlauten lassen, dass die Produktvorstellung Anfang April nicht nur ein neues Smartphone zum Vorschein bringen sollte. Nun gibt es Gewissheit und die Huawei-Marke ergänzt neben dem neuen Flaggschiff Honor 8 Pro auch die Einsteiger-Klasse um das Honor 6C.

Der Nachfolger des beliebten Preisschlagers Honor 5C erscheint mit einem mittlerweile zierlich zu nennenden 5-Zoll-Display. Darauf wird in normaler HD-Qualität aufgelöst, ein Umstand, mit dem Honor der Display-Größe allemal Genüge tut und dank dem die Akkuleistung hoch und der Preis niedrig gehalten werden kann.

Qualcomm-Prozessor, Fingerabdrucksensor und Metallrahmen

Bemerkenswert ist, dass Honor beim 6C keine Chip-Lösung aus den eigenen Reihen zu Rate zieht. Stattdessen wird das Smartphone von einem Qualcomm-Prozessor angetrieben. Im Detail kommt der Snapdragon 435 zum Einsatz, der mit acht Kernen eine maximale Geschwindigkeit von 1,4 GHz erreicht (Plus 4 x 1,1 GHz).

Auf der Rückseite befindet sich neben der Kamera ein Fingerabdrucksensor. Der Rahmen und die Kehrseite des Handys bestehen zum Großteil aus Metall. Zum Leidwesen vieler vertraut Honor beim 6C auf ältere und teils überholte Standards: Einerseits kommt noch Micro-USB (B) zum Einsatz - hier werden einige ob der Verfügbarkeit von Zubehör und Ladekabeln hinweglächeln. Andereseits zieht Honor beim 6C ältere Software zu Rate: Neben der Vor-Vorjahres-Version Android 6.0 Marshmallow kommt auch die Benutzeroberfläche EMUI 4.1 zum Einsatz - aktuell ist hier bereits EMUI 5.1 längst en Vogue.

Huawei Honor 6C: Pressebilder

  • 1/17
    Pressebilder des Honor 6C
    Bildquelle: Honor
  • 2/17
    Pressebilder des Honor 6C
    Bildquelle: Honor

Die technischen Daten des Honor 6C im Überblick

  • Display: 5 Zoll, HD (720 x 1.280 Pixel, 294 ppi), IPS LCD, 2,5D Glas
  • Prozessor: Qualcomm Snapdragon 435 (4 x 1,4 GHz, 4 x 1,1 GHz)
  • Speicher: 3 GB RAM / 32 GB ROM (erweiterbar)
  • Betriebssystem: Android 6.0 / EMUI 4.1
  • Kamera: 13 Megapixel / 5 Megapixel
  • Akku: 3.020 mAh
  • Hybrid-SIM
  • Fingerabdrucksensor
  • Micro-USB (Typ B), USB 2.0
  • Abmessungen und Gewicht: 14,3 x 7 x 0,76 Zentimeter, 138 Gramm

Preis, Verfügbarkeit und Farbvarianten des Honor 6C

Hochwertige Technik sollte in dem Einsteiger-Smartphone nicht verlangt werden. Für die Eigenschaften des Honor 6C, erscheint der Preis von anfänglich 239 Euro allerdings recht hoch gegriffen. Das Datenblatt weist klassischerweise eher auf ein Smartphone der Unter-200-Euro-Liga hin. So richtig will auch nicht das Gefühl aufkommen, dass das Honor 6C der tatsächliche Nachfolger des 5C ist: In dem Smartphone, das vor gut einem Jahr erschienen ist, wird teilweise höherwertige Technik zu geringerem Preis verkauft. Für damals 200 Euro gab es bereits ein Full-HD-Display, einen schnelleren Prozessor und ebenfalls schon Android 6.0. Das Honor 6C wird ab dem 24. April in den Farben Gold, Grau und Silber in den Handel gebracht.

Honor 6C im Hands-On

Die Redaktion hatte auf dem Honor-Event in Berlin auch Gelegenheit für ein erstes Hands-On mit dem neuen Honor 6C. Das 5-Zoll-Display ist angenehm kompakt, allerdings steckt es in einem opulenten Gehäuse mit breiten Rändern. Gleichwohl liegt es leicht in der Hand, was in Kombination mit den verwendeten Materialien auch einen eher günstigen Eindruck macht. Auch die Kanten des 2,5D-Glas-Displays wirken nicht ganz so perfekt wie es andere Hersteller hinbekommen.

Die ersten Eindrücke der Software, die Geschwindigkeit und ein paar Schnappschüsse mit der Kamera machen einen soliden Eindruck. In der Liga der Smartphones über 200 Euro stimmt der Gesamteindruck des Honor 6C auf den ersten Blick jedoch nicht. Es gibt in dieser Preisklasse Geräte, die im ersten Eindruck deutlich mehr bieten und auch optisch und haptisch gefälliger sind als das Honor 6C. Ein genaueres Bild und abgewogenes Urteil wird wie üblich erst der ausführliche Test von inside-handy.de liefern können.

Huawei Honor 6C: Hands-On-Fotos

  • 1/8
    Hands-On-Bilder des Huawei Honor 6C
    Bildquelle: Julia Froolyks / inside-handy.de
  • 2/8
    Hands-On-Bilder des Huawei Honor 6C
    Bildquelle: Julia Froolyks / inside-handy.de



Bildquelle kleines Bild: Honor | Autor: Redaktion inside handy
News bewerten:
 
8 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Honor, Android, Handys unter 400 Euro, Huawei, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen