Beliebtes Flaggschiff Samsung Galaxy S7 günstig kaufen: Amazon behauptet sich im Preiskampf

vom 29.01.2018, 11:23
Samsung Galaxy S7

Die wohl beste Kamera des Jahres 2016 in einem der besten Flaggschiffe, die Samsung jemals produziert hat: Das Lob für das Samsung Galaxy S7 war seinerzeit überschwänglich und auch heute kann das Oberklasse-Smartphone noch überzeugen. Aktuell buhlen glech drei Händler um den Bestpreis für das beliebte Handy. Die Redaktion zeigt, wo man das Galaxy S7 am günstigsten bekommt.

Das Galaxy S9 steht quasi kurz vor der Veröffentlichung, das S8 ist mittlerweile einige Monate alt. Und dennoch zieht auch das Samsung Galaxy S7 - also das Flaggschiff aus dem Frühjahr 2016 - noch zahlreiche Interessenten an. Das haben nicht zuletzt die Einzelhändler erkannt und erscheinen regelmäßig mit Sonderangeboten rund um das Samsung Galaxy S7 auf der Bildfläche.

Galaxy S7 im Angebot: Drei Farbvarianten für 370 Euro

Das bald zwei Jahre alte S7 wird aktuell bei Amazon für einen Preis von 369 Euro angeboten. Am Wochenende hatten auch Media Markt und Saturn das Handy für diesen Preis im Angebot. Allerdings gehen die beiden Elektronik-Händler den Preis nicht mehr mit und verlangen mittlerweile wieder 399 Euro für das betagte Flaggschiff.

Die von Amazon aufgerufenen knapp 370 Euro spiegeln den aktuellen Bestpreis für das Handy wider. Die nächstgünstigen Anbieter tendieren wie die Händler der Media-Saturn-Gruppe eher zur 400-Euro-Marke - auch, weil teilweise hohe Versandgebühren aufgeschlagen werden. Versandkosten verlangt Amazon beim Kauf eines Galaxy S7 nicht. Allerdings haben interessierte Kunden die Einschränkung, dass das S7 zum Sonderpreis nur in den Farbvarianten Weiß, Pink und Gold verfügbar ist. Für ein schwarzes oder silbernes S7 müssen hier ein paar Euros mehr berappt werden.

Samsung Galaxy S7: Das perfekte, aber auch betagte Ensemble

"Mit Altbekanntem neu überraschen: Im Großen und Ganzen stellt das Galaxy S7 eine perfekte Kombination aus dem Galaxy S6 und Galaxy S5 dar", lobte die Redaktion das Samsung Galaxy S7 im Test. Besonders der leistungsstarke Prozessor, der erweiterbare Speicher und die damals noch neuartige IP68-Zertifizierung sorgten für Lob. Auch heute noch über jeden Zweifel erhaben ist die Kamera des Galaxy S7, die 2016 den Kamera-Blindtest gewann. Negativ wurde seinerzeit das Always-On-Display bemängelt. Im Vergleich überwiegen die positiven Punkte jedoch bei Weitem, sodass sich das Handy eine Spitzenwertung von 5 von 5 Sternen verdient hat.

Mittlerweile sind die Teststandards der Redaktion entsprechend überholt worden. Nach aktuellen Maßstäben würde das S7 also vermutlich nicht mehr die Bestwertung erzielen. Bezieht man allerdings den Preis von mittlerweile weniger als 400 Euro mit ein, entsteht eine nicht minder starke Symbiose, die das Galaxy S7 zu einem empfehlenswerten Smartphone macht. Der Haken: Große Software-Updates wird es für das Galaxy S7 nicht mehr unter Garantie geben. Die Hoffnung auf Android Oreo ist noch nicht gestorben, dürfte in Anbetracht von Samsungs dürftig ausgelegter Software-Politik allerdings eher ein zartes Pflänzchen sein. Nutzer, die Wert auf aktuelle Software legen, sollten daher nicht zum Galaxy S7 greifen, wenn sie vorhaben, das Handy längere Zeit als "Daily Driver" zu nutzen.

Samsung Galaxy S7 (Test): Hands-On

  • 1/17
    Die schwarze Version des Galaxy S7 im Test von inside-handy.de
  • 2/17
    Die schwarze Version des Galaxy S7 im Test von inside-handy.de

Der Lauf der Zeit: Wie das Galaxy S7 günstig wurde ›


Quelle: Amazon | Bildquelle kleines Bild: Samsung | Autor: Michael Stupp
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

* Dieser Link führt auf eine kommerzielle Seite außerhalb von inside-handy.de. Wenn dort Umsatz erzielt wird, erhält unser Verlag von dem dortigen Anbieter eine Provision. Durch diese Provision erhalten wir einen Beitrag zur Finanzierung unseres Angebots, um es weiterhin für alle Leser kostenfrei erhalten zu können.

Themen dieser News: Schnäppchen, Amazon, Android, Oberklasse-Smartphones, Samsung, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen