Yourfone-Kunden bekommen mehr Datenvolumen und telefonieren in 38 Ländern

3 Minuten
Yourfone
Bildquelle: inside-handy.de
Mit den sonnigeren Tagen rückt auch die Urlaubszeit näher. Der Maintaler Mobilfunker Yourfone rüstet seine Tarife entsprechend auf und bietet Neukunden nicht nur Inklusiv-Roaming in weiteren Ländern an sondern erweitert auch seine günstigeren Tarife um weiteres Datenvolumen. Die Redaktion von inside-handy.de stellt die neuen Tarife vor.

Der zur Drillisch-Gruppe gehörende Mobilfunk-Anbieter Yourfone, der mit günstigen Tarifen in Deutschlands Innenstädten vertreten ist, verbessert seine Tarife und bietet seinen Kunden in Zukunft erweiterte Roaming-Möglichkeiten und in einigen Tarifen auch mehr Datenvolumen.

Mehr Inklusiv-Volumen in Yourfone-Tarifen

Ab sofort bieten die Allnet-Flats von Yourfone mehr Datenvolumen zum selben Preis. Der LTE Special für 7,99 Euro (ab dem 13. Monat 9,99 Euro) beinhaltet statt 750 MB jetzt 1 GB LTE. Beim LTE Starter sind für 9,99 Euro (ab dem 13. Monat 14,99 Euro) 2 GB statt 1,5 GB dabei. Unverändert bleiben dabei die höheren Tarife, bei denen 3 GB und mehr Datenvolumen inklusive sind.

Inklusiv-Roaming nun in 38 Ländern

Neben den 28 Mitgliedsländern der Europäischen Union zählen zu den Gebieten in denen die Allnet-Flats des Unternehmens genutzt werden können nun auch die Schweiz, Norwegen und Andorra. Doch auch einige Überseegebiete wie La Réunion und Martinique sind nun in den Flatrates inbegriffen.

Zu beachten ist jedoch, dass Yourfone, anders als andere Mobilfunkanbieter, seinen Kunden nicht das volle LTE-Datenvolumen im Ausland zur Verfügung stellt, dass in Deutschland inklusive wäre. So können Nutzer des LTE Special in Deutschland auf 1 GB LTE-Datenvolumen zurückgreifen, im Ausland sind jedoch nur 300 MB inklusive. Der LTE Starter, der im Heimatland 2 GB Datenvolumen bereithält, verfügt im Urlaub nur über 500 MB. Der Tarif LTE All, Zuhause 3 GB, bringt es jenseits der Grenze zumindest auf 1 GB Internet-Volumen, womit auch das Ende der Fahnenstange bei Yourfone erreicht ist, denn auch der LTE Pro mit 5 GB LTE-Datenvolumen bietet nur 1 GB im Ausland inklusive. Anrufe nach Deutschland und ins jeweilige Reiseland sind in allen genannten Tarifen jedoch inklusive.

Das Roaming-Angebot von Yourfone steht somit in folgenden Ländern zur Verfügung: Andorra, Belgien, Bulgarien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Französisch-Guayana, Gibraltar, Griechenland, Großbritannien und Nordirland, Guadeloupe, Guernsey (Kanalinsel), Irland, Island, Isle of Man, Italien, Jersey (Kanalinsel), Kroatien, La Réunion, Lettland, Liechtenstein, Litauen, Luxemburg, Malta, Martinique, Niederlande, Norwegen, Österreich, Polen, Portugal (inklusive Madeira), Rumänien, San Marino, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien (inklusive Balearen und Kanaren), Tschechische Republik, Ungarn, Vatikanstadt, Zypern (Republik). In Deutschland verwendet Yourfone das Mobilfunknetz von Telefónica (O2/E-Plus).

Die genannten Tarif-Verbesserungen gelten für alle Neukunden von Yourfone, Bestandskunden können jedoch über die Service-Welt im Internet oder als App gegen eine Anschlussgebühr von 29,99 Euro in einen der neuen Tarife wechseln und von den verbesserten Konditionen ebenfalls profitieren. Dabei ist zu beachten, dass sich auch die Mindestvertragslaufzeit wieder auf 24 Monate verlängert, wenn ein Tarifwechsel durchgeführt wird. Dies bestätigte eine Sprecherin von Yourfone gegenüber der inside-handy.de-Redaktion.

Nutzer, die lediglich ein Auge auf die Roaming-Optionen geworfen haben, sollten jedoch nach Möglichkeit den 15. Juni abwarten, wenn die neue EU-Roamingverordnung in Kraft tritt, denn dann müssen alle Mobilfunkanbieter kostenfreies Roaming innerhalb der 28 EU-Länder zugänglich machen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS