Gerücht Honor Smartphones Honor Note 9: Technische Daten und Bilder aufgetaucht

vom 02.08.2017, 16:26
Honor Note 9 Gerücht
Bildquelle: The Tech Point

Im Spätsommer des vergangenen Jahres erblickte das überdimensional große Smartphone Note 8 von Honor das Licht der Welt. Mehr als sechs Monate später gibt es nicht nur erste Gerüchte, sondern auch erste Bilder des Nachfolgers, welches den bisherigen Informationen Note 9 heißen wird. Die Redaktion von inside-handy.de fasst im Folgenden alle Gerüchte und Daten zusammen.

Vor einem Jahr wurde das Honor Note 8 veröffentlicht, sodass Honor-Fans nun auf eine baldige Präsentation des Nachfolgers, dem Note 9, hoffen. Huaweis Tochterfirma hat in nächster Zeit aber offenbar keine eigenen Vorstellungstermine geplant, sodass unter anderem eine Präsentation auf der IFA 2017 Anfang September in Berlin im Rahmen des Möglichen läge. 

Für Ungeduldige gibt es jetzt immerhin neue Gerüchte zu dem Phablet aus China. In dem chinesischen Netzwerk Weibo wurden technische Daten und Bilder des angeblichen Note 9 veröffentlicht, die zeigen, dass das Gerät ein randloses 6,6-Zoll-Display besitzt. Außerdem soll Honor demnach das Phablet mit 4.600 mAh Akkukapazität und einem HiSilicon Kirin 965 als Prozessor ausstatten. Bei diesem noch nicht veröffentlichten Prozessor handelt es sich um eine verbesserte Version des Kirin 960. Außerdem soll das Note 9 6 GB Arbeitsspeicher und 64 GB internen Speicher besitzen, welcher zusätzlich erweiterbar ist.

Honor Note 9
Bildquelle: Weibo

Design

Ein Bild auf der Plattform Twitter soll das kommende Smartphone aus China enthüllen. Es zeigt ein randloses Handy mit leicht gebogenem Display-Glas. Aktuell wird über ein 6,6-Zoll großes Display spekuliert, das aber in dieser recht schlanken Form nicht unbedingt monströs wirken könnte. Außerdem ist auf der Front des Handys kein Home-Button zu sehen. Dies widerspricht früheren Gerüchten, die den Home-Button unter dem Display prognostizierten. Ob das Bild allerdings echt ist, ist derzeit noch unklar. Das Geheimnis wird aber schon bald gelüftet, denn im August soll Honor das Mate 9 bereits vorstellen.

Honor Note 9
Bildquelle: Twitter

Unlängst befindet sich das Honor 9 respektive Note 9 in den Umlaufbahnen des Gerüchteuniversums. Das Smartphone zeigte sich bereits auf einem Bild und präsentierte scheu seinen Rücken – weiterführende Details waren dementsprechend nicht zu erkennen. Aktuell sind weitere Bilder gesichtet worden, die vermuten lassen, dass Honor bei seinem kommenden Vorzeige-Handy auf den Standard-Klinkenanschluss verzichten könnte.

Mit Blick auf die Unterseite des Gehäuses scheint die 3,5mm-Klinkenbuchse zu fehlen und dem USB-Typ-C-Anschluss sowie den Lautsprechergittern zu weichen. Damit würde Huaweis Zweitmarke in die Fußstapfen von Apple sowie auch HTC treten, die bei ihren Smartphones teilweise bereits auf den herkömmlichen Kopfhörerausgang verzichten.

Honor Note 9 Gerücht
Bildquelle: The Tech Note

Eine weitere signifikante Änderung drückt sich in der Platzierung des Fingerabdrucksensors beziehungsweise Home-Button aus: Während das frühere Foto eben diesen noch auf der Rückseite zeigt, befindet sich der Home-Button mit vermutetem Fingerabdrucksensor auf der vorderen Seite unterhalb des Bildschirms. Dieser ist zudem nicht mehr rund, sondern oval und gleicht augenscheinlich dem, der beispielsweise im Huawei P10 oder P10 Plus zu finden ist. Die Bilder widerlegen außerdem frühere Gerüchte, die keine physischen Button auf der Front vermutet haben.

Ob die Bilder echt sind, ist unklar. Weitere Details zur technischen Ausstattung müssen zu diesem Zeitpunkt ebenso im Dunkeln bleiben.

Die Technikseite GizChina will auch ein brandneues Foto in die Hände bekommen haben, auf dem besagtes Modell zu sehen sein soll. Auf diesem ist ein von der Rückseite zu sehendes, schwarzes Honor-Gerät abgelichtet, welches in der oberen linken Ecke eine längliche Dual-Kamera samt daneben liegendem Blitz besitzt. In der oberen Mitte ist derweil ein runder Fingerabdrucksensor eingelassen. Ganz unten prangt, wie üblich, der Markenschriftzug. Wie es heißt, soll das Gehäuse des vermeintlichen Note 9 gänzlich aus Metall gefertigt sein.

Honor Note 9 erstes Foto
                                                  Bildquelle: GizChina

Die Ausstattung des Honor Note 9

Da das Modell auf dem Foto in einer Hand liegt, ist die Displaygröße des Smartphones nur zu gut zu erahnen: Honor wird sich vermutlich am aktuellen Note-Modell orientieren – welches eine Displaydiagonale von 6,6 Zoll misst – und einen vermutlich ebenso großen Bildschirm verbauen. 

Laut GizChina soll das Honor Note 9 unlängst ein randloses Display bieten und keinerlei physische Buttons auf der Front besitzen. Darüber hinaus wird dem Riesen-Smartphone ein Kirin 960 als Prozessor sowie eine 2K-Auflösung zugesprochen. Ob diese Angaben stimmen, bleibt abzuwarten. 

Zum Test des Honor 8 Pro ›


Quellen: GizChina, The Tech Point, Twitter | Bildquelle kleines Bild: Honor | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Honor, China-Handys, Huawei, Smartphones, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen