Fonic und Fonic mobile: Prepaid-Tarife mit neuen Allnet-Optionen

2 Minuten
Telefónica Logo
Bildquelle: Telefónica 
Es war lange ruhig um die Prepaid-Marke Fonic Mobile, die ehemals Lidl Mobile hieß, und auch die zu Telefónica gehörende Marke Fonic. Nun melden sich beide Mobilfunk-Discounter zurück - mit einem Upgrade für bereits angebotene Optionen, die zum Standard-Tarif zubuchbar sind. Bei einer entsprechenden Buchung ist anders als bisher auch eine Allnet-Flatrate für unbegrenzt viele Telefonate in alle deutschen Netze inklusive.

Fonic mobile mit neuen Prepaid-Tarifen

Das Tarif-Upgrade wird ab sofort durchgeführt. Bei Buchung der Option „Fonic Mobile Smart S“, ist in Zukunft neben einer Internet-Flatrate mit 1,5 GB Highspeed-Datenvolumen auch eine Sprach-Flatrate inklusive. Für vier Wochen werden dafür 7,99 Euro berechnet. Wer sich für die Option Fonic Mobile Smart L entscheidet, muss 12,99 Euro pro vier Wochen bezahlen und bekommt dafür neben der Sprach-Flat auch eine Internet-Flat mit 3 GB LTE-Datenvolumen.

Die Optionen „Fonic Mobile Smart XS“ (100 Inklusivminuten und 500 MB Datenvolumen für 4,99 Euro) und Fonic Mobile All-Net-Flat (Allnet-Flat und 5 GB Datenvolumen für 19,99 Euro) bleiben unverändert erhalten. Für die mobile Datennutzung steht das LTE-Netz von Telefónica Deutschland zur Verfügung – mit bis zu 21,6 MBit/s im Downstream.

  • Tipp: Jetzt den neuen inside handy Tarifrechner ausprobieren

Neue Buchungsoptionen bei Fonic

Indes bietet Fonic für bestehende Prepaid-Optionen ab sofort zwei Möglichkeiten, den Standard-Tarif in eine Allnet-Flat zu verwandeln. Kunden erhalten mit den zubuchbaren Optionen „Fonic Smart M“ und „Fonic Smart XL“ je eine Allnet Flat für Telefonate sowie SMS in alle deutschen Netze mit 400 beziehungsweise 500 Inklusiveinheiten. Bei der M-Variante ist außerdem 1,5 GB Datenvolumen inkludiert, während sich die Höhe des Datenvolumens bei der Option Smart XL auf 3,5 GB beläuft. Beide Tarif-Optionen werden im LTE-Netz von Telefónica realisiert, sodass Kunden mit bis zu 21,6 MBit/s surfen.

Buchen Kunden eine der Optionen zu ihrem Prepaid-Angebot dazu, werden für den Tarif Fonic Smart M für vier Wochen 9,99 Euro, für den Tarif Fonic Smart XL 16,99 Euro fällig. Zu erwähnen ist, dass sich die Konditionen der für vier Wochen geltenden Fonic Allnet Flat nichts ändert. Die Tarif-Option kostet für eine Laufzeit von vier Wochen 19,99 Euro.

Bestandskunden von Fonic Mobile und Fonic, die die betroffenen Optionen bereits gebucht haben, profitieren automatisch und ohne Aufpreis von den Aufwertungen. Neukunden erhalten SIM-Karten unter fonic-mobile.de sowie fonic.de.

Jetzt den inside handy Newsletter abonnieren

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS