Schnäppchen-Check: iPhone 7 zum Bestpreis bei Saturn

2 Minuten
Apple iPhone 7 in Diamantschwarz
Bildquelle: Apple
Das iPhone 7 ist nicht mehr ganz taufrisch. Im vergangenen Herbst wurde es einerseits vom iPhone 8, andererseits vom iPhone X links und rechts überholt. Auch deshalb sinkt der Preis für das ehemalige Flaggschiff. Saturn hat das iPhone 7 in der Variante mit 32 GB derzeit im Angebot. Die Redaktion von inside-handy.de hat den Preis unter die Lupe genommen und zeigt, ob sich der Kauf lohnt.

Apple brachte das iPhone 7 im September 2016 auf den Markt. In der Version mit 32 GB internem Speicher kostete das damalige Top-Smartphones 759 Euro. Die Elektronik-Fachmarktkette Saturn bietet das iPhone 7 derzeit für 499 Euro an – 260 Euro günstiger als zum Marktstart. Doch wie gut ist der Preis? Wie die Preisentwicklung bei inside-handy.de zeigt, war das iPhone 7 mit 32 GB noch nie günstiger als 499 Euro. Jedoch war das Gerät im September vergangenen Jahres für den gleichen Preis zu haben. Zudem liegt der aktuell nächsthöhere Preis für das Modell bei 540 Euro. Amazon verlangt sogar knapp 555 Euro. Für diejenigen, die darüber nachdenken, sich das ehemalige Flaggschiff zuzulegen, ist das Saturn-Angebot also ein durchaus guter Deal.

iPhone 7 Preisentwicklung
Bildquelle: inside-handy.de

iPhone 7 vs. iPhone 8

Im Vergleich mit dem iPhone 8 muss sich das ehemalige Flaggschiff nicht verstecken. So gibt es etwa hinsichtlich des Displays keine Unterschiede. Beide Modelle besitzen ein 4,7 Zoll großen Bildschirm, der mit 750 x 1.334 Pixeln auflöst. Auch wenn beide iPhones 2 GB Arbeitsspeicher an Bord haben, ist der Prozessor des aktuellen Mittelklasse-iPhones etwas schneller. Die Kamera-Ausstattung hingegen bleibt, hinsichtlich der Auflösung und Blende, identisch. Der größte Unterschied dürfte beim Design vorzufinden sein. Während Apple beim iPhone 7 noch auf Metall als Werkstoff für das Gehäuse setze, ist die Rückseite des iPhone 8 aus Glas.

Im Test von inside-handy.de konnte das iPhone 7 4 von maximal 5 möglichen Sternen erbeuten. Gelobt wurden unter anderem das hervorragende Display und die starke Performance. Abzüge gab es für die bescheidene Akkulaufzeit und die maue Multimedia-Sektion. Für alle, die dem iPhone 7 überhaupt nichts mehr abgewinnen können, stellt sich vermutlich die Frage: iPhone 8 oder iPhone X? Die Redaktion zeigt im folgenden Video, was für das Modell mit „Notch“ spricht und wer lieber zum iPhone 8 greifen sollte.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

geschützt durch reCAPTCHA Datenschutzerklärung - Nutzungsbedingungen

VERWANDTE NEWS