Telekom: 10-faches Datenvolumen in Magenta-Mobil-Start-Tarifen

1 Minute
Deutsche Telekom
Bildquelle: Deutsche Telekom
Die Deutsche Telekom hat eine Sonderaktion für ihre Prepaid-Tarife der Magenta-Mobil-Start-Familie gestartet: Es winken bis zu 15 GB kostenloses Highspeed-Datenvolumen. Allerdings gilt die Aktion nicht für Bestandskunden, sondern nur für diejenigen, die neu einen Magenta-Mobil-Start-Tarif buchen.

Im Einzelnen steht in den folgenden Tarifen während des erstens Monats (4 Wochen) kostenloses LTE-Datenvolumen mit bis zu 300 Mbit/s Surfgeschwindigkeit zur Verfügung:

  • Magenta Mobil Start S: 150 MB plus 1,5 GB im ersten Monat gratis
  • Magenta Mobil Start M: 1 GB plus 10 GB im ersten Monat gratis
  • Magenta Mobil Start L: 1,5 GB plus 15 GB im ersten Monat gratis

Grundsätzlich ist in allen Tarifen dauerhaft eine Hotspot-Flatrate inklusive und auch eine Nutzung der mobilen Daten im EU-Ausland ist möglich. Die Sonderaktion läuft noch bis zum 23. April. Die monatlich zu zahlenden Kosten liegen in den Magenta-Mobil-Start-Tarifen zwischen 2,95 Euro und 14,95 Euro. Im günstigsten Tarif Magenta Mobil Start XS wird kein Bonus-Datenvolumen im ersten Monat gewährt,

Bestellungen der Magenta-Mobil-Start-SIM-Karten sind in allen Telekom-Shops und unter www.telekom.de möglich.

Mehr Datenvolumen in Mobilfunktarifen der Telekom

Quellen:

  • Deutsche Telekom

Bildquellen:

  • Deutsche Telekom: Deutsche Telekom
Mann und Kind nutzen ein Smartphone

Yourfone startet neue Prepaid-Optionen

Für Wenignutzer, Vielsurfer und Power-User: Bei Yourfone gibt es ab sofort ein überarbeitetes Portfolio an Prepaid-Optionen. Der Mobilfunk-Discounter geht mit knapp zehn Optionen an den Start, die individuell zum Standard-Prepaid-Tarif zubuchbar sind.
Vorheriger ArtikelSuper Mario Run jetzt auch für Android verfügbar – und so kommt man dran
Nächster ArtikelFreenet-TV-Stick: DVB-T2 HD für den PC
Hayo liebt Technik seit vielen Jahren. Bereits 2002, in der Pre-Smartphone-Ära, startete er seinen Werdegang im Technik-Journalismus. Heute ist Hayo Chefredakteur bei inside handy. Getreu dem Sprichwort "der frühe Vogel fängt den Wurm" kann er bereits um 6 Uhr dabei erwischt werden, wie er mit einer Tippfrequenz von gefühlt 3 GHz einen Artikel zum kommenden 5G-Netz produziert – als Aufwärmübung im ICE-Pendelverkehr zwischen seiner Heimat Münster und dem Sitz von inside handy in Brühl bei Köln. Und seitdem es einfache Vorlagen für gute HTML-Tabellen gibt, kann den glühenden Fan von Preußen Münster nichts mehr aufhalten.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS