InternetgeschwindigkeitBochum wird zur Gigabit-Stadt ausgebaut

vom 20.03.2017, 16:43
Bochum, die Gigabit-Stadt
Bildquelle: Unitymedia

Bochum, 16. größte Stadt Deutschlands, soll die schnellste (Internet-) Stadt der Bundesrepublik werden. Dank einer Kooperation mit dem Kabelnetzbetreiber Unitymedia wird ein Großteil der 370.000 Einwohner schon Ende 2018 mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu einem Gigabit surfen können.

1

Auf der Cebit in Hannover stellten die Stadt Bochum, die Stadtwerke Bochum und der Kabelnetzbetreiber Unitymedia eine gemeinsame Kooperation vor: Ziel der Zusammenarbeit ist der Ausbau der Internetgeschwindigkeit in der nordrhein-westfälischen Großstadt. Dabei sollen bis Ende 2018 mehr als 95 Prozent der Bochumer Haushalte und Unternehmen – rund 180.000 Haushalte - mit einer Gigabit-Geschwindigkeit versorgt werden. Damit wäre Bochum, laut Angaben von Unitymedia, die schnellste (Internet-) Stadt Deutschlands.

Die Arbeiten fangen gerade erst an

Damit die Gigabit-Stadt Realität werden kann, muss zuerst noch einiges getan werden. Zum einen muss Unitymedia sein glasfaserbasiertes Kabelnetz mit gigabitfähigen Netzelementen ausstatten, zum anderen muss ein neuer Übertragungsstandard, DOCSIS 3.1, eingeführt werden. Die Mittel für den Ausbau der Infrastruktur in unversorgten Stadtgebieten beantragte die Stadt Bochum aus dem Bundesförderungsprogramm für den Breitbandausbau.

Bochum, die Gigabit-Stadt
Bildquelle: Unitymedia

Anfang 2018 können die Tarife gebucht werden

Um mit einer Gigabit-Geschwindigkeit surfen zu können, reichen High-End-Kabelnetze nicht aus. Neben der erforderlichen technischen Ausstattung braucht der Nutzer auch einen passenden Internet-Tarif. Diese werden bereits ab dem ersten Quartal 2018 bei Unitymedia gebucht werden können. Ohne ein Gigabit-Tarif wird die Übertragungsgeschwindigkeit der Nutzer je nach Vertrag gedrosselt.

LTE- und Glasfaser-Ausbau der Deutschen Telekom ›


Quelle: Unitymedia | Bildquelle kleines Bild: Unitymedia | Autor: Artem Sandler
News bewerten:
 

Themen dieser News: Internet & Digitale Welt, Kabel-TV & Kabel-Internet, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen