Neue SmartwatchZweite Generation der Guess Connect angekündigt

vom 20.03.2017, 17:14
Guess Connect Smartwatch powered by Martian
Bildquelle: Guess

Smartwatches sind nicht nur ein Geschäft für gestandene Smartphone-Hersteller, sondern auch für traditionelle Uhrenhersteller oder Modemarken. Dass Guess sich an einem Wearable versucht hat, ist bereits zwei Jahre her – doch nun hat die Modemarke eine neue Smartwatch angekündigt.

Im Jahr 2015 hat Guess mit der Connect erstmals eine Smartwatch auf dem MWC in Barcelona vorgestellt, die mitunter ein Mikrofon integriert hat und sich mittels App mit dem Smartphone verbinden lässt. Nun gibt es eine zweite Generation, die auf selbigen Namen hört und am kommenden Mittwoch, am 23. März, auf der Baselworld 2017 offiziell enthüllt wird.

Die überholte Connect wird ab Werk mit Android Wear in der Version 2.0 ausgeliefert und beherbergt den Snapdragon Wear 2100 von Qualcomm in den Tiefen seines Gehäuses. Wie Guess bekannt gab, soll die Uhr in fünf verschiedenen Ausführungen für Männer sowie in drei Varianten für Frauen erscheinen. Außer den Gehäusedurchmessern von je 41 und 44 Millimetern hat der Hersteller bislang keine weiteren Details bekannt gegeben, sondern hält sich bis zum Start der Baselworld bedeckt.

Jedoch soll die Guess Connect in vielen verschiedenen Farben und Ziffernblätter gekleidet werden. Zu den erwarteten Funktionen zählt Android Pay, die Möglichkeit, Nachrichten direkt von der Smartwatch zu versenden sowie diverese Fitness-Apps.

Die neue MontBlanc Summit ›


Quelle: Pocket-Lint | Bildquelle kleines Bild: Guess | Autor: Simone Warnke
News bewerten:
 

Themen dieser News: Wearables, Alternative Hersteller, Unternehmen und Märkte

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen