Update Neue Firmware für WearablesAndroid Wear 2.0: Update erreicht die Huawei Watch

vom 09.05.2017, 10:14
Huawei Watch

Im März sollten die ersten Wearables Aktualisierungen für das weit verbreitet Betriebssystem Android Wear erhalten. Version 2.0 wurde schon auf ersten Geräten ausgeliefert, zuletzt beispielsweise auf den LG-Smartwatches LG G Watch R, Watch Urbane und Watch urbane 2nd Edition

Neben den drei LG-Wearables wird in diesen Tagen auch die Huawei Watch mit der finalen Version von Android Wear 2.0 bespielt. Rund um das Wearables-Betriebssystem gab es zuletzt einigen Wirbel. Unter anderem wurde berichtet, dass das Update zur Behebung eines Fehlers auch seitens Google kurzzeitig gestoppt wurde.

Huawei bestätigte auf dem offiziellen deutschen Twitter-Account des Unternehmens Anfang März, dass die Watch Android Wear 2.0 erhalten wird. Ein präzises Release-Datum wird nicht erwähnt, dafür verrät Huawei aber, dass das Roll-out Ende März beginnen soll. Wie der inoffizielle Huaweiblog nun berichtet, ist das Update mit mehr als einmonatiger Verspätung nun eingetroffen. Der Blog verrät zudem, wie die Update-Anforderung beschleunigt werden kann.

Das Update mit Android Wear 2.0 im Gepäck erscheint nämlich wie üblich in wellen. Nicht jedes Exemplar der Uhr erhält das Update also sofort. Allerdings soll das Update - wenn nicht gleich verfügbar - schneller erscheinen, wenn folgende Schritte befolgt werden:

  1. Bluetooth-Verbindung mit dem Smartphone trennen
  2. Die Huawei Watch mit dem WLAN verbinden
  3. Auf der Huawei Watch manuell nach einem Update suchen
  4. Den erscheinenden Bildschirm "System aktuell" weiter antippen
  5. Das Update soll nach kurzer Zeit erscheinen und kann ausgeführt werden

Ursprünglich wollte Huawei seine smarten Uhren bereits Ende des vergangenen Jahres auf den neuesten Stand bringen. Da die Version für die Huawei Watch jedoch noch nicht ausgereift war, verzögerte sich der geplante Start zunächst bis zum Frühjahr dieses Jahres und nun offenbar bis in den Mai.

Android Wear 2.0 vorgestellt

Gemeinsam mit der LG Watch Sport und der LG Watch Style präsentierte Google Anfang Februar das neue Wearable-Betriebssystem in der Version 2.0. Damals hieß es, dass das Update innerhalb der nächsten Wochen für viele Smartwatches verteilt werden solle. Noch warten die Besitzer der Moto 360 (2015) und der Asus Zenwatch 2 aber auf die Aktualisierung.

Huawei Watch im Test: Hands-On

  • 1/18
    Edel verpackt kommt die Huawei Watch daher
  • 2/18
    Schon beim Öffnen verspürt man einen Hauch von Luxus

Das kann Android Wear 2.0

Android Wear 2.0 wird einige neue Funktionen auf die Huawei Watch bringen: Unter anderem wird die Smartwatch mit dem Update Apps aus einem eigenem Google Play Store installieren können, Android Pay unterstützen und eine überarbeitete Benutzeroberfläche erhalten. Zusätzlich können der Google Assistant, Smart Reply und neue Funktionen von Google Fit genutzt werden. Vor allem durch den Zugang zum Play Store wird es so möglich sein, die Smartwatch unabhängig vom Handy zu nutzen.

Auf dem Mobile World Congress im Februar stellte der Hersteller die Huawei Watch 2 und die Huawei Watch Classic 2 vor, die bereits mit Android Wear 2.0 ausgestattet waren.

Das kann Android Wear 2.0 ›


Quellen: Huawei via Twitter, Huaweiblog | Bildquelle kleines Bild: inside-handy.de | Autor: Redaktion inside-handy.de
News bewerten:
 
10 / 10 - 1 Stimme

Themen dieser News: Wearables, Android, Android Updates, Google, Huawei, Updates

Kommentar schreiben


 
 
VERWANDTE NEWS

alle News ansehen