Pixel 2 (XL): Weitere Display-Probleme und Google-Assistant-Fehler

3 Minuten
Google Pixel XL
Bildquelle: Christian Koch / inside-handy.de
Bereits bei den ersten Pixel-Smartphones meckerten Nutzer der Google-Handys über stetig auftauchende Probleme. Auch bei der zweiten Generation läuft nicht alles reibungslos, Stichwort Displayblaustich. Nun sollen es die Mikrofon-Probleme aus der ersten Generation auch in die zweite geschafft haben - zum Leidwesen vieler Nutzer. Darüber hinaus werden nun weitere Probleme vermeldet, die auch das Pixel 2 betreffen.

Wie es scheint, sind die bisherigen Probleme, die bei Googles neuen Flaggschiffen auftauchten, nicht die einzigen. Wie aktuell von dem Technikmagazin Android Police vermeldet wird, müssen sich Nutzer eines Pixel 2 nun auch mit einem fehlerhaften Google Assistant auseinandersetzen. Laut Berichten wird das Mikrofon des Smartphones stumm geschaltet, sobald der Assistent aktiviert wird und über Bluetooth-Kopfhörer aufgerufen wird, sodass die Funktion nicht genutzt werden kann. Ob dies mit dem bereits bekannten Mikrofon-Fehler zusammenhängt, ist nicht klar.

Zu den bisher bekannten Display-Fehlern des Pixel 2 XL gesellt sich nun ein weiterer, der ausschließlich die Ränder des Bildschirms betrifft. Wenn man Eingaben auf dem Display zu nahe am Rand tätigt, reagiert das Smartphone nicht mehr. Wie ein Nutzer in einem Video darstellt, funktioniert das hin und her wischen gut, lediglich die Eingabe von Befehlen nicht. Laut dem Technikmagazin Android Police liegt das Problem an der sogenannten Touch Protection, die ein wenig zu gut funktioniert.

Google soll bereits für alle Probleme an einem Update arbeiten, die die Fehler beheben sollen. Wann das Update heraus kommen wird, ist aber noch nicht bekannt.

Google Pixel 2 XL: Probleme mit dem Mirkofon

Im offiziellen Produkforum beschweren sich aktuell viele Nutzer eines Pixel 2, deren Mikrofone nicht ordnungsgemäß funktionieren. Die Fehlerbeschreibung legt ein Software-Problem nahe, da die Tonaufnahme beim Videodreh unproblematisch sei, beim Telefonieren allerdings große Probleme auftreten würden. Auch der Google Assistant reagiere nicht mehr auf Spracheingaben.

Besitzer von neuen Pixel-Smartphones, die sich beschwerten, erhielten von Google lediglich die Anmerkung, dass das Problem untersucht werde. Viele tauschten ihre Geräte daraufhin um. Die Probleme sollen zudem nicht bei allen Handys auftreten und auf das Modell Pixel 2, nicht jedoch Pixel 2XL, beschränkt sein.

Einige Nutzer versuchten sich auch selbst an einer Diagnose. So konnte ein Kommentator im Forum das Problem nachstellen und vermutete, es habe mit einer Fehlfunktion des USB-Audio-Konverters zu tun, da er nur Probleme beim Telefonieren mit Headset feststellen konnte. Allerdings berichten viele Nutzer auch von Problemen ohne USB-Verbindung.

Diese Probleme traten beim ersten Pixel auf

Bei der ersten Generation der Pixel-Smarthones berichteten Nutzer bereits von Mikrofon-Ausfällen. Damals wurden schnell defekte Bauteile ausgemacht, Google bot betroffenen Nutzer an, die Geräte entgegenzunehmen und kostenlos zu reparieren beziehungsweise das kaputte Mikrofon auszutauschen. Die Defekte traten hier zudem sowohl beim Pixel als auch beim Pixel XL auf.

Pixel 2 XL: Hochwertig, schick und mit schnellem Prozessor

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS