Zwei weitere AVM-Router erhalten FRITZ!OS 6.83

1 Minute
AVM FritzBoxen
Bildquelle: inside-handy.de
Wieder neue AVM-Updates: Seit gestern ist die neue Oberfläche-Version von AVM FRITZ!OS 6.83 für gleich zwei WLAN-Router-Modelle verfügbar. Aktualisiert werden können also die Geräte FRITZ!Box 7412 und FRITZ!Box 7490.

In den vergangenen Wochen hat der Telekommunikations- und Netzwerktechnik-Hersteller AVM die neue Version seiner FRITZ!OS für mehrere WLAN-Router ausgerollt. Seit Anfang Februar haben schon vier Geräte das Software-Update mit der Versionsnummer 6.80 erhalten. Darunter FRITZ!Box 7362 SL, 7360, 7390, 7430. Die FRITZ!Box 4020 erhielt hingegen direkt ein Update auf FRITZ!OS 6.83. Nun werden auch zwei weitere Modelle mit der neuen Oberfläche-Version beliefert:

FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7412

  • ab 6.83: Notwendige Anpassung an Veränderungen im Telefonnetz
  • ab 6.80: FRITZ!Hotspot: der WLAN-Gastzugang mit Zusatzfunktionen für Café, Laden oder Praxis (Vorschaltseite)
  • Reservierung der Datenraten
  • FRITZ!Fon: Neue Startbildschirme und ein Nachtmodus
  • Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen

Liste der vollständigen Neuerungen.

FRITZ!OS 6.83 für die FRITZ!Box 7490

  • ab 6.83: Notwendige Anpassung an Veränderungen im Telefonnetz
  • ab 6.80: Mächtiges WLAN: Band Steering
  • Reservierung der Datenraten
  • Erweiterte Smart-Home-Funktionen und mehr für MyFRITZ!
  • FRITZ!Fon: Neue Startbildschirme und ein Nachtmodus
  • Ein Plus an Sicherheit und Netzanpassungen

Liste der vollständigen Neuerungen.

Deine Technik. Deine Meinung.

Und was sagst du?

Bitte gib Dein Kommentar ein!
Bitte gibt deinen Namen hier ein

VERWANDTE NEWS